Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Private und berufliche Weiterbildung

  1. #11
    Registriert seit
    27.04.05
    Beiträge
    1,227
    Anzeige
    Zitat Zitat von Gästin Beitrag anzeigen
    M. E. ist Weiterbildung, egal zu welchem Thema, wichtig, weil es den Kopf beweglich und jung hält.
    So sehe ich das auch.
    Ich finde es aber, gerade auf dem Land, recht schwierig das Passende zu finden. Bei mir ist das bisher meist aufgrund der Kombination fehlendes Angebot, Geldmangel und teilweise auch einfach Bequemlichkeit gescheitert.
    LG badhairday

    ----------------------------------------------------

    Niveau ist keine Handcreme

  2. #12
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    24,893
    Ich habe immer viel zu viel gefunden und mich damit manchmal etwas übernommen. Das musste ich z. B. lernen, mich da zu begrenzen und mehr nacheinander zu machen anstatt alles auf einmal.

    Ländlicher Raum ist sicherlich schwieriger etwas zu finden, aber es ist nicht unmöglich, Kreisvolkshochschule, Landfrauenverein, Vereine, E-learning usw.. Beim tatsächlichen Angebot bin ich oft über meine Komfortgrenzen gegangen und habe Sachen gemacht, die ich mir nie hätte vorstellen können. Wirklich dümmer bin ich nirgendwo rausgegangen, habe aber oft hinterher gewusst, dass es Themen gibt, die wichtig, aber nicht meins sind. Andererseits fand ich vieles so schön, dass ich das schnell und gut in mein Leben integriert habe.

    Bequemlichkeit kenne ich auch. Einer der Gründe, warum ich Anfang des Jahres plane und am besten auch buche und bezahle. Das hält mich bei der Stange.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  3. #13
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    111,445
    Beurflich versuche ich soviel zu machen, wie möglich ist. Bei uns muss man allerdings sehr darum kämpfen und ich kann nicht alles machen, was ich gerne würde.
    Wenn ich das alles privat zahlen müsste, was ich gerne machen würde, müsste ich mich sehr in anderen Bereichen einschränken.

    Ich lerne sehr gerne (auf die praktische Art bzs. praxisnah) und glücklicherweise auch noch recht schnell.
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  4. #14
    Registriert seit
    17.10.03
    Beiträge
    2,940
    @Badhairday: Nur mal so als Tipp: Auf YouTube gibt es zahllose Schulungen gerade zu Themen wie Excel, wo es nur um Anwendung geht und ein Zertifikatsabschluss irrelevant sein dürfte.

  5. #15
    Registriert seit
    28.08.18
    Beiträge
    81
    Ich find's am Interessantesten, seine Energie in einen Side-Hustle und etwaige damit verbundene Ausbildung zu stecken, auf den man große Lust hat, von dem man aber nicht oder nicht schnell genug leben könnte (Katzen-/Hundefrisör, Nagelmodellage, Braut-Make-Ups, Hochzeitsfotografie, True Crime Podcast entwickeln... Es kann alles Mögliche sein, was man aus Vernunftgründen erst mal nicht als Hauptberuf gewählt hat).

  6. #16
    Registriert seit
    27.04.05
    Beiträge
    1,227
    Jenna, da hast du Recht. Das habe ich bisher gar nicht in den Bereich Weiterbildung mit einbezogen. Aber wenn man Weiterbildung auch als Persönlichkeitsentwicklung sieht, ist das definitiv auch ein Aspekt. Zumal schon genug Leute irgendwann ihr Hobby zum Beruf machen konnten.
    LG badhairday

    ----------------------------------------------------

    Niveau ist keine Handcreme

  7. #17
    Registriert seit
    14.05.13
    Beiträge
    2,075
    Mein Beruf ist gefühlt eine einzige Weiterbildung….laufend neue Software, Grundkenntnisse html ausbauen, Englischkurse etc.
    Wir können uns jederzeit Schulungen aussuchen an denen wir Interesse haben (arbeitsbezogen natürlich).
    Mir ist es manchmal ein bisschen zu viel, allerdings habe ich seit Jahren vor privat einen Französisch Kurs zu machen. Eine dritte Fremdsprache fände ich toll, aber ich schaffe es nicht mir Zeit dafür zu nehmen

  8. #18
    Registriert seit
    27.04.05
    Beiträge
    1,227
    Terri, das ist toll, dass deine Firma euch das anbietet.
    Ich spiele auch schon länger mit dem Gedanken eine weitere Fremdsprache zu lernen. Das werde ich auf die Agenda setzen, sobald ich meine Weiterbildung abgeschlossen habe.
    Aktuell würde mich Niederländisch interessieren, aber das ist bei unserer VHS nicht im Angebot.
    LG badhairday

    ----------------------------------------------------

    Niveau ist keine Handcreme

  9. #19
    Registriert seit
    03.08.10
    Beiträge
    2,553
    Nach dem Studium und Berufseinstieg hatte eine lange Zeit die Nase voll vom Lernen - bzw. genug damit zu tun, von der Theorie zur Praxis zu kommen und mir meine Berufsfelder zu erschließen.
    Mit Ende 30 wurde es mir langweilig, und dann habe ich 8 Jahre lang fast ununterbrochen in Weiterbildungen gesteckt, zum allergrößten Teil selbstfinanziert und zeitlich mit Bildungsurlaub und Mehrarbeitsausgleich organisiert. Vieles fand aber auch an Wochenenden statt.
    Mit den Qualifizierungen konnte ich mir eine zweite, neben- und freiberufliche Tätigkeit aufbauen, die mir viel Spaß macht.
    Das beste daran war aber, dass es mich persönlich und meine Entwicklung ungemein geprägt und vorangebracht hat. Das war die investierte Zeit und das Geld auf jeden Fall wert.
    hinfallen - aufstehen - Krone richten - weitergehen

  10. #20
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    7,875
    Anzeige
    Ich bin beruflich so eingespannt und danach platt, dass ich außerberuflich keine Weiterbildungen schaffe. Jedenfalls nicht momentan.

    Innerhalb vom Job werden häufiger kleinere Sachen angeboten oder sind Pflicht und das mache ich natürlich mit.

Ähnliche Themen

  1. Weiterbildung
    Von Inchen im Forum That's Life
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.13, 13:27:08
  2. Weiterbildung, bin gelernte Arzthelferin
    Von Bambootscha im Forum That's Life
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.07, 15:10:20
  3. Weiterbildung für Männer ;-)
    Von Beans im Forum That's Life
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.02, 11:03:55
  4. Weiterbildung!?
    Von Inchen im Forum That's Life
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.01, 18:30:00
  5. weiterbildung
    Von Nadia im Forum That's Life
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.01, 14:17:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •