Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Thema: Gibt es eigentlich nur noch unfreundliche Menschen?

  1. #11
    Registriert seit
    31.07.15
    Ort
    London
    Beiträge
    1,440
    Anzeige
    Zitat Zitat von Steffi70 Beitrag anzeigen
    Im Straßenverkehr bin ich inzwischen auch nur noch genervt, besonders in Düsseldorf gewinne ich zunehmend den Eindruck, dass die Fahrer von PKW in den gehobenen Preisklassen der Meinung sind, besondere Rechte zu haben .... z. B. am Stau vorbeifahren und in letzter Minute in die Schlange einscheren etc. - das regt mich schon auch auf.
    Das ist doch aber die Regel beim Reissverschlussverfahren - vorfahren und abwechselnd einfädeln.

    Manchmal denke ich schon, etwas mehr Rücksicht auf andere kann nicht schaden. Es gibt immer irgendwelche Typen, die sich besonders berechtigt fühlen. Die kann man mit einem Schulterzucken hinnehmen oder eben nicht. Die Frage ist halt immer ob sich die Aufregung lohnt oder nicht.

    Meine bisherigen Erfahrungen sind eher positiv. Ich versuche so freundlich wie möglich zu sein, an einem schlechten Tag im Job funktioniert das weniger gut als and einem guten Tag. Wenn mir jemand in einem Laden pampig kommt gehe ich dann direkt wieder. Ein paar Mal habe ich mich online beschwert, z.b. wenn ich als einzige Kundin warten musste weil das Personal noch einen Schwatz gehalten hat.
    "That men do not learn very much from the lessons of history is the most important of all the lessons of history."

    Aldous Huxley

  2. #12
    Registriert seit
    24.11.09
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1,962
    Zitat Zitat von monro Beitrag anzeigen
    Das ist doch aber die Regel beim Reissverschlussverfahren - vorfahren und abwechselnd einfädeln.
    Nein, das hat mit Reißverschluss rein gar nichts zu tun. Stau an einem Autobahnkreuz auf der rechten Spur, die auf die neue Autobahn führt und eine Menge Menschen fahren auf der Geradeausspur bis kurz vor Ende und scheren dann auf die Rechtsabbiegespur ein ... den Reißverschluss gab es in dem Falle schon einen halben Kilometer vorher. Und gefühlt macht das jeder 3. Autofahrer, vornehmlich die Herren in den teuren Firmenwagen. Und für diejenigen, die sich in den Stau gestellt hatten, verlängert der sich nicht unerheblich - zusätzlich wird der Verkehr auf der Geradeausspur ausgebremst. Die Situation habe ich leider täglich vom Wechsel A57 auf die A52 und zurück ...
    Geändert von Steffi70 (11.11.19 um 12:14:37 Uhr)
    Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

  3. #13
    Registriert seit
    14.05.18
    Beiträge
    456
    Mir ist es lieber, wenn jemand unfreundlich zu mir ist und das ist ehrliche Unfreundlichkeit. Menschen, deren Freundlichkeit einem praktisch schon entgegenspringt, sind meistens ziemlich falsche Zeitgenossen.
    "Schönheit beginnt in dem Moment, in dem du beschließt, du selbst zu sein." - Coco Chanel

  4. #14
    Registriert seit
    24.11.09
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1,962
    Dein Ernst? Ich finde, es ist eine win-win Situation ungefragt freundlich zu sein ... ich bin nett zu meinem Gegenüber und mein Gegenüber dann wahrscheinlich auch zu mir und als Resultat haben beide ein schönes Erlebnis gehabt. Wir haben hier eine Kollegin, die immer nur mit Muffelgesicht durch die Gegend läuft und auch nie freundlich ist. Mit ihr will deshalb keiner etwas zu tun haben, weil es einen richtig runterzieht. Wenn das der Preis für Ehrlichkeit ist, möchte ich ihn nicht zahlen. Zumal ich nicht finde, dass es unehrlich ist, anderen Menschen seine schlechte Laune nicht zuzumuten sondern rücksichtsvoll.
    Geändert von Steffi70 (11.11.19 um 12:53:17 Uhr)
    Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

  5. #15
    Registriert seit
    27.01.04
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    13,201
    Immer gut drauf sein müssen erwartet ja keiner, aber manchmal hilft es einfach mal zu lächeln. Abgesehen davon muss man seine schlechte Laune auch nicht an Menschen auslassen, die man vielleicht gar nicht kennt (an den anderen auch nicht).
    Ich erlebe öfters beim Einkaufen wie unhöflich Kunden sein können, als könnte die Frau gegenüber was dafür, das man gerade eine dämlichen Tag hat. Einfach mal Lächeln, das Lächeln wird erwidert, der Gegenüber freut sich etwas und man selbst ist vieleicht auch nicht mehr ganz so mies drauf. Und falls nicht, hat man sich auch keinen Zacken aus der Krone gebrochen.

    Zum Thema Autofahren, ich wäre langsam für eine Nachprüfung der Führerscheine in regelmäßigen Abständen. Viele Regeln scheinen den Menschen nicht mehr geläufig. Reißverschlussverkehr, Spielsstraße (nein, das ist keine 30er Zone), Zebrastreifen (das links überholen am Zebrastreifen ist nicht erlaubt).
    Von mir aus kann die Person auch mies drauf sein, aber bitte soll sie nicht ihre Mitmenschen gefährden
    Geändert von Maja (11.11.19 um 13:00:19 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    22.09.10
    Ort
    CH
    Beiträge
    19,340
    Ich sehe das genau so wie Steffi.
    Und Menschen, die mir ihre unfreundliche Ehrlichkeit um die Ohren hauen, kann ich nicht ausstehen.

  7. #17
    Registriert seit
    07.02.11
    Beiträge
    5,391
    Wobei ich schon einen Unterschied mache, ob es sich um einen Mitmenschen oder jemanden in einem Dienstleistungsgewerbe handelt.
    Ersterem verzeihe ich schon eher mal die schlechte Laune, bei letzterem sag ich mir dann allerdings, Beruf verfehlt, das geht einfach nicht
    Liebe Grüsse, Velimaus

    "Wenn ich mal alt bin, möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich."

  8. #18
    Registriert seit
    20.01.17
    Beiträge
    1,292
    Zitat Zitat von Saphirblau Beitrag anzeigen
    Mir ist es lieber, wenn jemand unfreundlich zu mir ist und das ist ehrliche Unfreundlichkeit. Menschen, deren Freundlichkeit einem praktisch schon entgegenspringt, sind meistens ziemlich falsche Zeitgenossen.
    Das sehe ich nicht so. Manchmal habe ich aber den Eindruck, dass es so einige in Deutschland so sehen, wie oben beschrieben. So nach dem Motto, der oder diejenige ist so freundlich= Vorsicht falsch!
    Mit dieser ehrlichen Unfreundlichkeit kann ich garnichts anfangen, ich sehe auch nicht, was daran besser sein soll.

    Ich finde die Mehrzahl der Menschen eigentlich im direkten Kontakt auch freundlich oder zumindest neutral.

  9. #19
    Registriert seit
    14.05.18
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von Steffi70 Beitrag anzeigen
    Dein Ernst? Ich finde, es ist eine win-win Situation ungefragt freundlich zu sein ... ich bin nett zu meinem Gegenüber und mein Gegenüber dann wahrscheinlich auch zu mir und als Resultat haben beide ein schönes Erlebnis gehabt. Wir haben hier eine Kollegin, die immer nur mit Muffelgesicht durch die Gegend läuft und auch nie freundlich ist. Mit ihr will deshalb keiner etwas zu tun haben, weil es einen richtig runterzieht. Wenn das der Preis für Ehrlichkeit ist, möchte ich ihn nicht zahlen. Zumal ich nicht finde, dass es unehrlich ist, anderen Menschen seine schlechte Laune nicht zuzumuten sondern rücksichtsvoll.
    Ich sag mal so: mir ist jemand, der mir l. m. a. A. ins Gesicht sagt lieber, als jemand, der mir Honig um den Bart schmiert und hinter meinem Rücken lästert.
    "Schönheit beginnt in dem Moment, in dem du beschließt, du selbst zu sein." - Coco Chanel

  10. #20
    Registriert seit
    09.08.05
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9,567
    Anzeige
    Zitat Zitat von Saphirblau Beitrag anzeigen
    Ich sag mal so: mir ist jemand, der mir l. m. a. A. ins Gesicht sagt lieber, als jemand, der mir Honig um den Bart schmiert und hinter meinem Rücken lästert.
    Ich finde Beides nicht schön.
    Du kannst niemals alle mit Deinem Tun begeistern. Selbst wenn Du über Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Ähnliche Themen

  1. Gibt es eigentlich noch...
    Von Anika im Forum That's Life
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.12, 21:33:32
  2. Gibt es eigentlich noch.......
    Von larafabienne im Forum Leckerschmecker
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.08.10, 21:46:14
  3. Gibt es eigentlich noch VPS?
    Von Steffi im Forum That's Life
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.07, 12:34:17
  4. Gibt es von MAC eigentlich noch...
    Von Lillie im Forum Beauty
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.05, 14:19:39
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.02, 11:29:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •