Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Umzug nach Bochum...

  1. #1
    Registriert seit
    19.07.12
    Beiträge
    892

    Standard Umzug nach Bochum...

    Anzeige
    Guten Morgen Beautyboard,

    Zum Jahresende steht bei uns ein Jobangebot inkl. Umzug nach Bochum zur ernsthaften Diskussion.
    Derzeit wohnen die Kinder und ich in Berlin, mein Mann pendelt zwischen Hannover und Berlin hin und her.
    Ich kannte Bochum bisher gar nicht und kenne auch niemanden dort.
    Bin also neulich für ein Wochenende dort gewesen.
    Ich fand es eigentlich ganz nett, zumindest die Menschen fand ich echt lieb und sehr hilfsbereit und das Lebensgefühl etwas entschleunigt..

  2. #2
    Registriert seit
    19.07.12
    Beiträge
    892
    ...Allerdings kam es mir auch von der Infrastruktur etwas „ zurück“ vor, so 90er irgendwie ..

    Kommt jemand evtl aus Bochum und kann mir nette Ecken, Grundschule und Kinderladen empfehlen?
    Pendeln ginge ja auch und ist wohl eh normal, aber wir würden wenns geht eher kn Kieznähe ( wie nennt man Kiez im Ruhrpott?) arbeiten und wohnen.
    Ich wäre sehr dankbar für Eure Meinungen generell zum Thema Leben in Bochum/ Ruhrpott.
    Superliebsten Dank, irgendwie eine schwere Entscheidung für uns allerdings würde unser Familienleben davon sehr profitieren, auch wenn wir sicher anderweitig Abstriche machen würden.

    Frohe Weihnachten und vielen liebsten Dank.
    Geändert von Maleika (22.12.19 um 12:32:46 Uhr)

  3. #3
    Exuser65 ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Beiträge
    18,043
    Das ist natürlich ein großer Schritt! Vor allem, mit Kindern! Wir haben diesen Schritt leider bisher nicht geschafft.
    Ich habe meine 20er dort verbracht und es geliebt! Ich vermisse Bochum! Eine tolle Stadt mit tollen Menschen, die alles bietet, von Kultur bis Natur!

  4. #4
    Registriert seit
    19.07.12
    Beiträge
    892
    Echt!! Oh Struppi, toll, das macht mir Mut!!

  5. #5
    Registriert seit
    19.07.12
    Beiträge
    892
    Ja es ist echt ein grosser Schritt, aber wir wären diese ewige Berufspendelei los.. das hat mich die letzten Jahre echt zermürbt...
    Und wennBochum gar nicht so schlecht ist... man hört ja immer oft eher deprimierendes über die ganze Ecke dort...

  6. #6
    Registriert seit
    19.07.12
    Beiträge
    892
    Stiepel wurde mir von den Bochumern als der Ort für Familien empfohlen. Ich war auch dort und es ist in der Tat sehr schön, aber auch sehr schick.. irgendwie fehlte mir da etwas das urbane Gefühl...

  7. #7
    Registriert seit
    24.09.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16,197
    Naja, das Ruhrgebiet gehört inzwischen zu den ärmsten Regionen Deutschlands. Insofern ist so manches da ziemlich heruntergekommen. Entschleunigt trifft es da gut, weil es weniger Geld zum ausgeben gibt, auch weniger Dinge, für die sich das Geldausgeben lohnt. Auch lebt man da weniger nach außen, man muß nichts zeigen oder darstellen. Das Leben findet sehr viel mehr in den eigenen vier Wänden statt oder bei Familie und Freunden. Die Menschen sind herzlich, manchmal ein bisschen rauh. Der Eindruck vom Entschleunigten trifft das ganze sehr gut.
    Mache mir Gedanken über Hautpflege und Make Up. Mein Handy behauptet hartnäckig "kein Gesicht erkannt".

  8. #8
    Exuser65 ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Beiträge
    18,043
    Zitat Zitat von Maleika Beitrag anzeigen
    Stiepel wurde mir von den Bochumern als der Ort für Familien empfohlen. Ich war auch dort und es ist in der Tat sehr schön, aber auch sehr schick.. irgendwie fehlte mir da etwas das urbane Gefühl...
    Ich habe damals in Wattenscheid und Linden gewohnt. Beides hat mir gefallen, wobei Wattenscheid eher Kleinstadtcharakter hat.
    Evtl wäre Altenbochum was für dich? Ich war aber seit Jahren nicht dort.
    Das gute an Bochum ist ja, dass viele andere große Städte direkt nebenan sind. Essen und Dortmund z. B. Das ist ja quasi ein fließender Übergang. Und die Verbindungen mit S- oder Straßenbahn sind super.

  9. #9
    Registriert seit
    24.09.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16,197
    Die Bahnverbindungen im Ruhrgebiet sind inzwischen schwierig, weil es immer wieder Bauphasen gibt, bei denen Teilstrecken vorübergehend stillgelegt werden. Alleine auf die Bahn würde ich jetzt und die nächsten Jahre dort nicht setzen.
    Mache mir Gedanken über Hautpflege und Make Up. Mein Handy behauptet hartnäckig "kein Gesicht erkannt".

  10. #10
    Exuser65 ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Beiträge
    18,043
    Anzeige
    Zitat Zitat von Mäusken Beitrag anzeigen
    Die Bahnverbindungen im Ruhrgebiet sind inzwischen schwierig, weil es immer wieder Bauphasen gibt, bei denen Teilstrecken vorübergehend stillgelegt werden. Alleine auf die Bahn würde ich jetzt und die nächsten Jahre dort nicht setzen.
    Ich bin während meiner Zeit dort kaum mit der Bahn gefahren, fast überall für die Straßenbahn oder U-Bahn.

Ähnliche Themen

  1. Umzug nach München
    Von Cinderella im Forum That's Life
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.08.12, 19:20:00
  2. Hilfe gesucht Umzug nach Koblenz !
    Von charis im Forum That's Life
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.12, 14:03:40
  3. Von Düsseldorf nach Bochum
    Von Scarlett37 im Forum That's Life
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.11, 11:27:15
  4. Umzug nach so kurzer Zeit?!
    Von angeleye263 im Forum That's Life
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.08.09, 14:41:01
  5. nach dem umzug...
    Von rowlf im Forum Tauschboerse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.05.01, 23:32:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •