Seite 1 von 9 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 87

Thema: Der WDR und die Umweltsau-Oma

  1. #1
    Registriert seit
    15.07.08
    Ort
    Im Rheinland-Outback
    Beiträge
    20,696

    Standard Der WDR und die Umweltsau-Oma

    Anzeige
    Kinderchor als Satire - zumindest vom WDR so gedacht:

    https://www.youtube.com/watch?v=er4M785oMzo

    Die ältere Generation wird's freuen. Vielleicht sollte man dem WDR einmal stecken, dass Facebook nicht das richtige Medium dafür ist, da tummeln sich mittlerweile eher die angeprangerten Älteren. Die junge Generation erreicht man über andere Social Media Kanäle

    Der Beitrag wurde mittlerweile auf Facebook wieder gelöscht.

    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/meine-oma-ist-ne-alte-umweltsau-sturm-der-entruestung-nach-klima-lied-wdr-loescht-kinderchor-beitrag_id_11499595.html
    H.G. eve

    Kehrst du noch oder fliegst du schon?

  2. #2
    Registriert seit
    20.09.06
    Beiträge
    9,865
    Das lief gestern auch im Radio bei WDR2. Ich finde es weder witzig, noch animierend für die Sache.
    „Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut.“ - Pippi Langstrumpf



  3. #3
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    111,786
    Geht mir genauso. Es regt mich auch 0 zum Überlegen an, ich fand es eher zum Fremdschämen.
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  4. #4
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    32,057
    Da fehlen einem die Worte
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  5. #5
    Registriert seit
    14.05.18
    Beiträge
    628
    Interessant ist ja, dass der Chor erst kürzlich in Korea war.

    Wäre eines meiner Kinder dabei, würde ich bei den Verantwortlichen aufschlagen. So geht das nicht!
    Ergib dich nicht der Stimmung dessen, der dich beleidigt, und folge nicht dem Weg, auf den er dich schleppen möchte. (Mark Aurel)

  6. #6
    Registriert seit
    18.10.18
    Beiträge
    403
    Ich finde das auch voll daneben, meine Oma war sehr umweltbewusst (Leinentasche zum Einkaufen, nie Lebensmittel weggeworfen, nur 1 x die Woche Fleisch), die jüngeren, die ich kenne, gehen ständig zu McDoof und nehmen gerne den von Omas kleiner Rente zu Weihnachten gekauften Plastik-Mist.

  7. #7
    Registriert seit
    01.07.07
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    48,746
    Was haben die beim WDR denn geraucht? Unmöglich
    "Ich bin ich und das ist sehr selten" (GNTM-Weisheit)

  8. #8
    Registriert seit
    06.08.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    54,710
    Was für ein Schwachsinn... ohne Worte


    Zitat Zitat von SusannBe Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch voll daneben, meine Oma war sehr umweltbewusst (Leinentasche zum Einkaufen, nie Lebensmittel weggeworfen, nur 1 x die Woche Fleisch), die jüngeren, die ich kenne, gehen ständig zu McDoof und nehmen gerne den von Omas kleiner Rente zu Weihnachten gekauften Plastik-Mist.
    Meine Oma auch, wenn auch nicht ganz freiwillig. Sie hatte nur eine sehr schmale Rente, lebte auf dem Dorf und hatte weder Auto noch die Möglichkeit des ÖPNV. Sie ging zu Fuß, kilometerweit. Fleisch war die Ausnahme und es wurde nichts, wirklich gar nichts weggeworfen.
    Sie hat nie ein Flugzeug von innen gesehen oder Urlaub gemacht.
    Sie gehörte zur Generation, die zwei Weltkriege durchmachen musste und diese Aktion ist ein Schlag ins Gesicht dieser Menschen.
    Ich kann förmlich hören, wie meine Oma in ihrem Grab rotiert.
    Geändert von vivian (28.12.19 um 13:43:24 Uhr)
    If you want breakfast in bed, sleep in the kitchen

  9. #9
    Registriert seit
    09.08.05
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9,749
    Da hast du Recht, Vivian.
    Meine Großmutter, 1906 geboren, war mit Sicherheit keine „Umweltsau“.
    Ich finde alleine das Wort schon völlig daneben und unerträglich in Zusammenhang mit der KriegsGeneration.
    Du kannst niemals alle mit Deinem Tun begeistern. Selbst wenn Du über Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

  10. #10
    Exuser65 ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Beiträge
    18,043
    Anzeige
    Vorweg: ich finde es auch daneben. Inhalt, Wortwahl, alles.

    Aber ich gebe zu bedenken, dass hier wohl nicht von euren Omas die Rede ist, sondern von denen der Kinder. Und somit von der Generation zwischen 45-65 Jahre. Da liegen also 1-2 Generationen zwischen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •