Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71

Thema: Düfte der Vergangenheit

  1. #1
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    111,791

    Standard Düfte der Vergangenheit

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich merke gerade, ich bin duftnostalgisch.

    Erinnerungen an Düfte, die es nicht mehr gibt oder die verändert wurden und die nicht mehr sind, was sie mal waren.

    Aktuell hätte ich sehr gerne wieder (immer so, wie sie mal waren)
    Diesel Plus Plus Feminine
    Etro Anice
    Bvlgari Petit es Maman
    Guerlain AA Ylang & Vanille
    Vivienne Westwood Boudoir
    Estée Lauder Amber Ylang Ylang
    Kenzo Jungle Tigre

    Wo kommt bei euch die Nostalgie hoch ?

    Viele Grüße
    Hopi
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  2. #2
    Exuser65 ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Beiträge
    18,043
    Oh! Den Guerlain AA Ylang & Vanille vermisse ich auch sehr!!
    Und den YR Orchidee würde ich auch gern mal wieder riechen, das war mein 1. Parfum

  3. #3
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    111,791
    Ich hatte von YR den Kokosduft und ich habe ihn immer noch als einen der schönsten Kokosdüfte im Kopf.
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  4. #4
    Registriert seit
    29.07.10
    Beiträge
    534
    Shiseido Murasaki
    Dieses Vermissen wird niemals aufhören ...
    Das alte Jil Sander Bath and Beauty macht mich auch sehr nostalgisch

  5. #5
    Registriert seit
    10.03.06
    Beiträge
    2,010
    Ich vermisse Karlchen's KL
    außerdem J'ai osé (das früher gaaanz anders gerochen hat, als die heutige Version)
    und noch einige, die mir gerade nicht einfallen

    ach ja, und das ALTE Magie noire, das hat einen damals umgehauen
    Geändert von trixie (02.01.20 um 17:42:25 Uhr)
    Ich glaube, dass geistiger Fortschritt an einem gewissen Punkt von uns verlangt, dass wir aufhören, unsere Mitlebewesen zur Befriedigung unserer körperlichen Verlangen zu töten. (Gandhi)

  6. #6
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    111,791
    Oh mit fällt noch was ein
    Clinique Simply (warum darf ein anderer Duft eigentlich auch so heißen?)
    La Perla Eclix
    Molinard Habanita (ich habe gehört, der soll nichts mehr mit dem Original zu tun haben)
    Yohji
    Geändert von HopiStar (02.01.20 um 17:46:00 Uhr)
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  7. #7
    Registriert seit
    13.05.03
    Beiträge
    3,007
    Zitat Zitat von Doriana Grey Beitrag anzeigen
    Shiseido Murasaki
    Dieses Vermissen wird niemals aufhören ...
    Das alte Jil Sander Bath and Beauty macht mich auch sehr nostalgisch
    Oh wie schön!
    Ich bin ebenfalls ein großer Fan von Murasaki.
    Hatte mehrere Flakons mit reinem Parfum. Die sind schon lange leer. Ab und zu schnuppere ich mal daran.

    Mein zweiter Lieblingsduft war Loving Bouquet von Escada. Das war der Jahresduft von 1999.
    Seitdem suche ich nach einer vergleichbaren Duftrichtung.........
    LG
    V

  8. #8
    Registriert seit
    04.06.07
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6,078
    Joop Berlin mochte ich sehr gerne.

  9. #9
    Exuser65 ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Beiträge
    18,043
    Mensch, Hopi! La Perla Eclix!! Der war sooo schön!

  10. #10
    Registriert seit
    22.09.10
    Ort
    CH
    Beiträge
    19,722
    Anzeige
    Zitat Zitat von trixie Beitrag anzeigen
    Ich vermisse Karlchen's KL
    außerdem J'ai osé (das früher gaaanz anders gerochen hat, als die heutige Version)
    und noch einige, die mir gerade nicht einfallen

    ach ja, und das ALTE Magie noire, das hat einen damals umgehauen
    J'ai osé hatte ich. Damals. Als ganz junge Frau
    War bestimmt zu schwer für mich, aber ich habe ihn geliebt.
    Kennt jemand den Marbert Woman von Ende der 80er Jahre?
    Auch ein ziemlicher Kracher, war einige Jahre mein Signature-Duft.
    Den würde ich gerne mal wieder riechen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 21.11.17, 08:23:20
  2. Der Duft der Vergangenheit
    Von Cara im Forum Parfum & Duft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.14, 12:59:02
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.12.09, 23:36:05
  4. Aus der Vergangenheit.....
    Von Britta im Forum Beauty
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.05, 21:58:57
  5. Zeitreise in die Vergangenheit
    Von AtiBerlin im Forum That's Life
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 23:12:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •