Seite 1378 von 1462 ErsteErste ... 378 878 1278 1328 1368 1376 1377 1378 1379 1380 1388 1428 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13,771 bis 13,780 von 14616

Thema: Corona Virus

  1. #13771
    Registriert seit
    21.03.11
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    19,386
    Anzeige
    Zitat Zitat von Heather Beitrag anzeigen
    Patienten mit arterieller Hypertonie in D : rd. 20 Millionen. Bei 3 Masken --> 60 Millionen. Bzgl. Adipositas: ich bin mir nicht sicher, ob das überhaupt als Grunddiagnose angesehen wird. Und als chronisch ist es sicherlich auch nicht in allen Fällen anzusehen.
    Das RKI hat das unter Risikogruppe aufgenommen, schon länger.
    „Nicht in allen Fällen“ trifft vermutlich auf sehr viele Diagnosen zu - darum ging es aber nicht. Ich vermute, bei vielen der aufgeführten Krankheiten gilt eine gewisse Schwerestufe.

    https://www.gelbe-liste.de/nachricht...19-mortalitaet
    "Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem."
    Jack Sparrow

  2. #13772
    Registriert seit
    01.07.07
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    52,242
    Zitat Zitat von PEARLI Beitrag anzeigen
    Gestern war mein Mann bei seinem Faszientherapeuten. Ich behaupte mal, daß dort der Abstand noch geringer ist als beim Haareschneiden.
    Der medizische Bereich wird als notwendig erachtet, Friseure nicht.
    Manche Menschen sind furchtbar einfach, andere sind einfach furchtbar

  3. #13773
    Registriert seit
    20.09.06
    Beiträge
    10,396
    Was sind denn medizinische Masken? Sind das neben natürlich FFP2 auch diese "normalen" Einmalmasken, die es in 50er Packs gibt?
    „Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut.“ - Pippi Langstrumpf

    „Die Lorbeeren von heute sind der Kompost von morgen.“



  4. #13774
    Registriert seit
    01.07.07
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    52,242
    Ja, diese hellblauen oder grünen Dinger
    Manche Menschen sind furchtbar einfach, andere sind einfach furchtbar

  5. #13775
    Registriert seit
    20.09.06
    Beiträge
    10,396
    Zitat Zitat von Peppermintpatty Beitrag anzeigen
    Ja, diese hellblauen oder grünen Dinger
    Super danke
    Dann muss ich gar nicht los, um neue zu kaufen. Ich habe sie in weiß, rosa und schwarz da, für jedes Outfit und jede Laune
    „Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut.“ - Pippi Langstrumpf

    „Die Lorbeeren von heute sind der Kompost von morgen.“



  6. #13776
    Registriert seit
    14.05.18
    Beiträge
    2,062
    Zitat Zitat von Polarlicht Beitrag anzeigen
    Vermutlich die Nähe zum Kunden, denke ich auch. Die genauen Gründe wissen aber nur die, die Entscheidung getroffen habe.
    Bist du da ganz sicher? Ich nicht!
    Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du von deinem Leben fort.
    Du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen;
    es ist so schwer, es zu verstehen, dass wir dich niemals wieder sehen.

    …Und wir glaubten, wir hätten noch so viel Zeit.

  7. #13777
    Registriert seit
    14.05.18
    Beiträge
    2,062
    Zitat Zitat von selvie Beitrag anzeigen
    Viele wissen doch gar nicht wo sie sich angesteckt haben. Daher kann man meiner Meinung nach auch nicht sagen, dass es noch nie eine Ansteckung beim Friseur oder im Fitnessstudio oder im Restaurant gab, usw. usf.
    Wenn diese Besuche so riskant wären, dann hätten die Fallzahlen viel früher und deutlicher zurückgehen müssen.
    Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du von deinem Leben fort.
    Du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen;
    es ist so schwer, es zu verstehen, dass wir dich niemals wieder sehen.

    …Und wir glaubten, wir hätten noch so viel Zeit.

  8. #13778
    Registriert seit
    07.11.09
    Beiträge
    6,258
    Zitat Zitat von daughty Beitrag anzeigen
    Das Schlimme bei vielen Solo-Selbstständigen vor allem im künstlerischen/Kulturbereich ist, dass die derzeitigen Regelungen für sie faktisch ein vorübergehendes Berufsverbot sind. In anderen Zeiten gibt es bestimmt auch Phasen ohne gute Aufträge, die man aber vielleicht mit einem Auftrag, mit dem man künstlerisch nicht so ganz d'accord geht, überbrücken kann oder mit anderen Jobs. Jetzt gibt es aber gar keine Aufträge, keine Weiterentwicklung, keine Perspektive.
    Ja, ist so. Und es ist so wahnsinnig zynisch dann vorgeworfen zu bekommen, man hätte ja auch "was Sicheres" lernen können. Ich hab mal gelesen, "Kunst kommt nicht von Können, sondern von Nicht-anders-können." Die Lage war für selbstständige Künstler schon vor der Pandemie alles andere als rosig, schlechte Bezahlung, wenig Wertschätzung, kaum die Möglichkeit zur Festanstellung, etc. Niemand, der nicht wirklich eine Leidenschaft für den Bereich hat, hält das durch und bekommt es jetzt gedankt, indem es keine Hilfen gibt und Spott obendrauf. Alle sind traurig, dass sie grad nicht ins Theater oder zum Konzert gehen können, vergessen aber, dass es bei solchen Veranstaltungen für die Künstler um Existenz geht und nicht um Freizeitvergnügen und das kein Jammern ist, mal zu sagen, wie, sorry für die Wortwahl, beschissen man als Soloselbstständiger im künstlerischen Bereich unterwegs ist, jetzt gerade aber auch grundsätzlich. Ich habe allerdings wenig Hoffnung, dass sich da irgendwas ändern wird.
    Selbstständige haben halt keine Lobby oder Gewerkschaften. Das würde ja erfordern, dass man uns fest anstellt.

  9. #13779
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    29,796
    Zitat Zitat von Pummelfee Beitrag anzeigen
    Selbstständige haben halt keine Lobby oder Gewerkschaften. Das würde ja erfordern, dass man uns fest anstellt.
    Na ja, es gibt Künstlervereinigungen.

    Gewerkschaften sind auf Iniative von Lohnabhängigen entstanden, um ihre Interessen durchzusetzen und dafür mussten sie hart kämpfen. Gewerkschaften und -schafter werden noch heute in vielen Betrieben als suspekt angesehen, weil da um Arbeitnehmerrechte gekämpft wird und würden die gerne loswerden. Ungerecht zu werden hilft vielleicht beim Frustabbau, aber gerechter wird es dadurch nicht.

    Künstlervereinigungen können, dürfen und sollen sich doch gerne für mehr wirtschaftliche Sicherheit von Künstlern einsetzen.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  10. #13780
    Registriert seit
    03.01.08
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    4,318
    Anzeige
    Zitat Zitat von Saphirblau Beitrag anzeigen
    Bist du da ganz sicher? Ich nicht!
    Was meinst du? Die genauen Gründe, aufgrund welcher die Entscheidung getroffen wurde, wissen die Entscheidungsträger. Ob diese Gründe plausibel sind, das steht auf einem anderen Blatt.

Ähnliche Themen

  1. Fieser Virus (PC)
    Von Suha im Forum That's Life
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.06, 13:51:26
  2. Scheiss Virus...
    Von Moonie im Forum That's Life
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.03, 22:41:50
  3. virus?????
    Von nici im Forum That's Life
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.03, 15:11:55
  4. Virus-Warnung von AOL?
    Von Cherish im Forum That's Life
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.02, 21:05:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •