Seite 966 von 1462 ErsteErste ... 466 866 916 956 964 965 966 967 968 976 1016 1066 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9,651 bis 9,660 von 14617

Thema: Corona Virus

  1. #9651
    Registriert seit
    10.02.07
    Beiträge
    14,592
    Anzeige
    Das halte ich allerdings nun für übertrieben, eine Zugverspätung zu riskieren. So leiden alle unter der Maßnahme. Die Bahn könnte ja für solche Fälle Masken
    vorhalten (wie mein AG z. B. für Besucher, aber inzwischen haben sie alle eine dabei) und ihn nach Verweigerung des Tragens am nächsten Bahnhof der BP übergeben.
    Wenn durch das Volk die grimme Seuche wütet,
    soll man vorsichtig die Gesellschaft lassen.
    Auch hab' ich oft mit Zaudern und Verpassen
    vor manchen Influenzen mich gehütet.
    - J. W. von Goethe -

  2. #9652
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    29,796
    Ach nein, ich fand das so ganz clever. Der Typ soll gepöbelt haben und hatte wohl die Hoffnung, dass man ihn erst in HH-Harburg aus dem Zug lassen kann, weil es zwischen Hannover und HH-Harburg keinen sonstigen Halt mehr gab. Stattdessen hat man in Uelzen - das ist kurz vor HH-Harburg - angehalten und dort stand schon die BuPo und hat den Herrn in Empfang genommen. Auf der restlichen Strecke ist das Risiko für Verspätung nicht mehr so groß, aber zum Laufen ist es auch zu weit. Die Aktion kam wohl auch bei den Zuggästen ganz gut an.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  3. #9653
    Registriert seit
    24.02.03
    Beiträge
    3,252
    Mich wundert es sehr, wie sich Ansichten und Meinungen entwickeln können. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass ich vor einigen Wochen hier angesprochen habe, dass es immer mehr Menschen gibt, die in den Öffis und Supermärkten keine Maske tragen - und ich mich dadurch gefährdet fühlte. Damals ist hier ja 'ne richtige Diskussion losgebrochen. Jetzt wird hier ständig diese Situation diskutiert und der große Sturm bleibt aus. Gut! Es sind einfach zu viele, die sich nicht dran halten
    Geändert von melis (19.09.20 um 22:06:17 Uhr)

  4. #9654
    Registriert seit
    10.02.07
    Beiträge
    14,592
    Okay, das mit dem Pöbeln hattest Du ja nicht dazugeschrieben, und offensichtlich hat es ja keinem anderen Fahrgast geschadet. Es war ihm hoffentlich eine Lehre. - Ich habe auch schon Leute angesprochen, bitte Abstand zu halten, die an der Kasse ganz dicht hinter mir standen, und bis jetzt noch keine negative Erfahrung gemacht.
    Wenn durch das Volk die grimme Seuche wütet,
    soll man vorsichtig die Gesellschaft lassen.
    Auch hab' ich oft mit Zaudern und Verpassen
    vor manchen Influenzen mich gehütet.
    - J. W. von Goethe -

  5. #9655
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    26,579
    Ich hatte heute eine Frau im Aldi hinter mir, die mir bis auf 30cm nahe kam. Sie hätte nur Eis und ob sie vor kann.

    Bevor Sie weiter an mir kleben, gehen Sie bitte, aber schnell. Was 1 Meter 50 ist, wissen Sie ja wohl leider gar nicht!

    Sie war nach den Worten vollkommen platt, anscheinend hatte sie nicht mit so einer Antwort gerechnet.

    Der Mann hinter mir wusste auch nicht, was 1 Meter 50 ist, aber da konnte ich weiter weg. Er wollte seinen Einkauf wohl unbedingt bündig zu meinem aufs Band legen.

  6. #9656
    Registriert seit
    09.10.07
    Ort
    HH!
    Beiträge
    3,809
    Zitat Zitat von PEARLI Beitrag anzeigen
    Ich verstehe auch nicht, warum die Angestellten die Kunden nicht auf die Maskenpflicht hinweisen oder den MNS richtig aufzusetzen.
    Ich arbeite ja bei Depot und wir sind ausdrücklich angewiesen worden, jeden darauf hinzuweisen, der seine Maske nicht korrekt trägt.
    Dass einer keine trägt, kommt eigentlich - bis auf Menschen mit Attest - nicht vor.

    Habe damit null Problem, auch mal Augenrollen oder Unverständnis zu ernten.

    Ist allerdings bei uns auch eine Klientel, die nicht zu Handgreiflichkeiten neigt.
    ************************************************** ****************
    Das Reh springt hoch,
    das Reh springt weit,
    warum auch nicht-
    es hat ja Zeit.
    (Heinz Erhardt)


    Mal ist man Baum, mal ist man Hund!

  7. #9657
    Registriert seit
    12.04.06
    Beiträge
    854
    Ich habe beim warten an der Kasse die Frau hinter mir gebeten, etwas Abstand zu wahren. Sie rückte mir extrem auf die Pelle. Sie fauchte mich an, dass sie ja Maske trage..
    Gestern im Zug, 3 alte Leute sitzen mit Masken da. Ein junger Typ ohne Maske setzt sich neben sie hin. Die Frau fragt freundlich nach, ob er denn eine Maske hätte. Seine lapidare Antwort: nein.. Die Frau stand auf und lief weinend weg.
    Sogar im Flugzeug gibt es viele die die Maske unter der Nase tragen. Die Flugbegleiter kontrollieren leider nur, ob man angegurtet ist. Das regt auf. Somit habe ich die Leute selber darauf hingewiesen. In der Bahn aber sage ich nichts mehr, stehe auf und gehe weiter.
    Ich finde das alles sehr ermüdend. Daher verbringe ich meine Freizeit oft zu Hause. Mag mich nicht ständig aufregen. Positiv dabei ist, mein Konsum ist praktisch bei null und ich spare viel Geld..

  8. #9658
    Registriert seit
    01.07.07
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    52,242
    Kleiner Tipp: An der Supermarktkasse stelle ich den Wagen mittlerweile immer hinter mich. Nach vorne bestimme ja ich den Abstand.

  9. #9659
    Registriert seit
    21.03.11
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    19,386
    Mir ist es inzwischen einige Male passiert, dass ich die Maske im Laden total vergessen habe, aufzusetzen. Hat das jemand von euch auch schon mal gehabt? Ich hab es irgendwann erschrocken gemerkt, einmal erst, als ich aus dem Laden raus war. Mitunter fühlt sich alles wieder so normal wie früher an. Mich hat keiner darauf hingewiesen, ich wäre allerdings dankbar gewesen.
    Dafür hab ich ein besseres Gefühl für Abstände.
    Streeck sagte neulich, Masken und Abstände machen keinen Sinn, was ich auch fahrlässig finde, weil der Abstand fast immer zu kurz eingeschätzt wird. Ich bin auch immer noch dankbar, dass die Abstände an der Kasse am Boden markiert sind. Ich mache mitunter eine freundliche Handbewegung für Abstand und merke, dass die Leute das auch nicht absichtlich machen, sondern in Gedanken waren. Sie reagieren oft nur auf meine Unfreundlichkeit unfreundlich, bin ich es nicht, dann sind sie es auch nicht. In der Regel. Die selbernannten Revoluzer erkennt man oft auf den ersten Blick an einer Mimik, die auf Ärger aus ist.
    Ich finde die Situation für alle nicht leicht.
    "Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem."
    Jack Sparrow

  10. #9660
    Registriert seit
    14.05.18
    Beiträge
    2,062
    Anzeige
    Zitat Zitat von Iridia Beitrag anzeigen
    Mir ist es inzwischen einige Male passiert, dass ich die Maske im Laden total vergessen habe, aufzusetzen. Hat das jemand von euch auch schon mal gehabt? Ich hab es irgendwann erschrocken gemerkt, einmal erst, als ich aus dem Laden raus war.
    Zweimal schon und gemerkt habe ich es jeweils erst an der Kasse. Da habe ich mich dann auch bei der Kassierin entschuldigt und gesagt, dass es keine Absicht gewesen wäre. Die Antwort war jeweils ein gelassenes: "Solange keine Kontrolle kommt...." Mich hat aber auch keiner der - wenigen - anderen Kunden darauf aufmerksam gemacht. Ich habe das bei uns überhaupt noch nirgendwo gehört. Das macht hier wohl überhaupt niemand.

Ähnliche Themen

  1. Fieser Virus (PC)
    Von Suha im Forum That's Life
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.06, 13:51:26
  2. Scheiss Virus...
    Von Moonie im Forum That's Life
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.03, 22:41:50
  3. virus?????
    Von nici im Forum That's Life
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.03, 15:11:55
  4. Virus-Warnung von AOL?
    Von Cherish im Forum That's Life
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.02, 21:05:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •