Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 59

Thema: Erneuter Lockdown für ganz Deutschland ?

  1. #1
    Registriert seit
    21.11.16
    Beiträge
    612

    Standard Erneuter Lockdown für ganz Deutschland ?

    Anzeige
    Hallo ihr lieben !
    Mich würde Eure Meinung zum Thema Lockdown interessieren. Haltet ihr einen zweiten Kompletten Lockdown für wahrscheinlich oder möglich, würdet ihr ihn befürworten ?
    Ich muss ehrlich zugeben, das ich so langsam unruhig werde und den Eindruck habe das aufgrund der erneut hohen Zahlen etwas unternommen werden muss. Mehr unternommen werden muss. Für mich wäre ein Bu desweiter Lockdown nicht die Lösung,aber Kreisweit sollte er durchaus in Erwägung gezogen werden. Da ich in Nrw wohne beziehe ich mich vorrangig auch auf Nrw.
    Wie seht ihr das ?

  2. #2
    Registriert seit
    01.08.02
    Beiträge
    2,841
    Ich seh das genauso wie du. Lieber jetzt einen Lockdown,und dafür evtl Weihnachten leichte Lockerungen, als Weihnachten komplett allein zuhause.
    I love Holidays!

  3. #3
    Avatar von Medha
    Medha ist offline Spritzenkassen Anwärterin
    Registriert seit
    22.07.04
    Beiträge
    6,922
    Ich bin sehr dafür, dass die Beschränkungen lokal nach Infektionszahlen getroffen werden. Und wenn es notwendig ist, bis zu Ausgangssperren. Was mir Sorgen macht ist, dass viele Leute im privaten Kreis immer noch sehr unvorsichtig sind und dass sich das nicht kontrollieren lässt.

  4. #4
    Registriert seit
    19.07.07
    Ort
    FFM
    Beiträge
    17,848
    Ich bin erstmal dafür, Lokale, Bars und Restaurants viel stärker zu kontrollieren. Hier gegenüber sehe ich täglich eindrucksvoll, wie keine Masken getragen werden (auch nicht vom Personal) und große Gruppen gemeinsam feiern. Dann sollte es Pflicht werden, dass jeder, bei dem es geht, im Homeoffice bleibt. Also verpflichtend für die Firmen, dass die ihre Leute konsequent nach Hause schicken. Nachts Ausgangssperre halte ich auch für richtig. Und die ganzen Idioten, die wie heute dicht an dicht Berlin unsicher machen, weil „Corona-Diktatur“, einfach mal zwei Wochen in Zwangsquarantäne stecken. Und wenn Lockdown nur auf Landkreise beschränkt sind, muss sichergestellt sein, dass die Leute dann nicht einfach in den Nachbarkreis fahren.

  5. #5
    Registriert seit
    24.02.07
    Beiträge
    16,098
    Neuer Lockdown? Hoffentlich bald und gut kontrolliert bzw mit harten Strafen, damit es auch etwas bringt.
    Von Natur aus sind alle Menschen gleich. Mir jedenfalls.

  6. #6
    Registriert seit
    24.09.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16,900
    Ich hatte ja schon mal im Hauptthread geäussert, dass ich die Berichterstattung der letzten Wochen als ein Signal lese, dass ein bundesweiter Lockdown von der Politik nicht mehr ausgeschlossen wird, auch entgegen der anderslautenden Vereinbarung zuvor, dass regional begrenzte Lockdowns das Mittel der Wahl seien. Ich sehe das so, dass die Bevölkerung darauf eingestimmt werden soll. Wenn ich mir die Maßnahmen in anderen europäischen Ländern anschaue, halte ich es nicht für unwahrscheinlich. Und ehrlich gesagt, dann ist mir angesichts der steigenden Zahlen je eher desto lieber.
    Obwohl ich es auch nicht schrecklich fände, wenn die Zeit über Weihnachten und Silvester/Neujahr dafür genutzt würde - das ist für mich immer eine sehr zurückgezogene Zeit, aufgrund der Arbeit zum Jahresende hin bin ich erschöpft und ruhebedürftig, die kurze Zeit des Tageslichts macht mich auch nicht munter, ich bin da immer sehr genügsam mit Schlafen, essen, Filme gucken. Reisen (außer Familienbesuch) würde ich da freiwillig sowieso nicht, weil alles überteuert ist.

    Nächtliche Ausgangssperre finde ich für Deutschland eher ein unangemessen starkes Mittel, das passt nicht zu uns. Wenn ich sonst nichts tun kann außer Haus, dann will ich wenigstens Spaziergänge machen dürfen zu Zeiten, wo wenig los ist auf der Straße, so dass ich anderen Menschen nach Möglichkeit ausweichen kann, oder radfahren auf beleuchteten Straßen ohne Konkurrenz der Autofahrer. Und für die Dichte in Läden wäre es auch besser, wenn diese so lang wie möglich offen halten dürften, um die Kunden auf möglichst viel Zeit zu verteilen. Die Beschränkung auf die Anzahl der Personen, die sich außerhalb der eigenen Wohnung treffen darf, finde ich ein viel wirksameres Mittel.
    Mache mir Gedanken über Hautpflege und Make Up. Mein Handy behauptet hartnäckig "kein Gesicht erkannt".

  7. #7
    Registriert seit
    24.02.07
    Beiträge
    16,098
    Wir hatten ja in D noch keinen Lockdown, es gab keine Ausgangssperre. Das finde ich jetzt auch nicht notwendig, es reichen Kontaktbeschränkungen, falls man die dann kontrollieren kann.
    Ich würde verbieten, das Haus zu verlassen, außer, es ist unbedingt notwendig (Arbeit oder Lebensmittel einkaufen) oder man ist mit den Mitgliedern des eigenen Haushalts zusammen. Eine Familie darf zusammen spazieren gehen, das erhöht das Ansteckungsrisiko nicht.
    Außerdem würde ich wieder alles schließen, was nicht notwendig ist, vom Schwimmbad bis zum Friseur.
    Von Natur aus sind alle Menschen gleich. Mir jedenfalls.

  8. #8
    Registriert seit
    25.10.00
    Beiträge
    15,622
    Ich glaube, eine Ausgangssperre tagsüber bringt so gut wie gar nichts. Meine Schwester hat es in Frankreich erlebt, das will man nicht wirklich. Nachts halte ich hingegen für sinnvoll, da werden Parties schonmal ausgebremst.
    Ansonsten Familienfeiern und Kontakte stark begrenzen, Homeoffice so weit wie möglich.
    Auch über Beschränkungen beim Sport u.ä. könnte man nachdenken.
    Ebenso bei Gottesdiensten. Ich war im Frühjahr dafür, dass die Gläubigen hingehen dürfen. Inzwischen ist mir da zuviel passiert.
    Ob Schulen ein Problem sind, wird sich vielleicht nach den Ferien zeigen. Aber ich glaube eher, das Infektionsgeschehen ist schon zu diffus, um da einen Unterschied zu sehen.

  9. #9
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    32,915
    Bei Anne Will wird gerade sehr heftig darüber diskutiert.
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  10. #10
    Registriert seit
    29.09.07
    Beiträge
    12,664
    Anzeige
    Wie ja hier auch, ich hoffe es kommt kein lockdown, ich setzte ja immer noch auf den gesunden Menschenverstand und die Vernunft

Ähnliche Themen

  1. erneuter BB Flop in Köln
    Von jennifer im Forum Beauty
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.03.04, 19:04:50
  2. Erneuter Bombenanschlag in Istanbul
    Von Lale im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.03, 15:16:06
  3. erneuter Frust bei BB Köln
    Von jennifer im Forum Beauty
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.05.03, 20:31:23
  4. NUXE in ganz Deutschland
    Von Lilibeth im Forum Profi Talk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.02, 12:49:55
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.02, 18:15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •