Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Ärgerliche Erfahrungen mit Reklamationen

  1. #11
    Registriert seit
    09.01.14
    Ort
    in der schönsten Stadt der Welt
    Beiträge
    1,916
    Anzeige
    Ich kann deinen Ärger verstehen. Egal, ob es vielleicht besser gewesen wäre, sich direkt an den Laden zu wenden, wurde durch deren Reaktion ja eine Erwartung bei dir geweckt, die dann nicht erfüllt wurde. Ich finde das auch enttäuschender, als wenn man von vornherein eine Abfuhr bekommt (z.b. mit dem Verweis, dass man sich beim Händler melden soll).

  2. #12
    Registriert seit
    05.12.03
    Beiträge
    2,740
    Wahrscheinlich sitzen alle bis auf die Produktion im Homeoffice und können das Päckchen nicht packen

    Sorry, nicht sehr konstruktiv, konnte nicht widerstehen.

  3. #13
    Registriert seit
    21.03.11
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    19,274
    Das Problem ist hier der Laden und gar nicht die Firma, könnte ich wetten. Dieser weiße Überzug ist Kakaobutter und er entsteht, wenn die Schokolade zu warm gelagert wird, schlechter schmeckt sie damit eigentlich noch nicht. Normalerweise ist sie nach Herstellung immer mindestens ein Jahr haltbar, aber wenn sie nur noch 6 Monate haltbar ist oder kürzer, leidet der Geschmack spürbar. Wenn der dann sonstwo gelagert ist, bekommst du genau die Schokolade, die du beschreibst.
    Schokolade, die noch fast ein Jahr haltbar ist, ist oft regelrecht phantastisch. Du bezahlst immer dasselbe, kriegst aber total unterschiedliche Qualität. Bei Sonderangeboten ist es wirklich gut, auf das Datum zu achten. Oft sind die nur noch 2-3 Monate haltbar, kaufe ich dann nicht mehr. Aber manchmal sind die wirklich noch produktionsfrisch. Dann: Jackpot.

    Das nützt dir zwar nichts beim Kundenserviceärgern, aber dir wird das wahrscheinlich nie wieder passieren und du ärgerst dich weniger in der Zukunft.
    "Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem."
    Jack Sparrow

  4. #14
    Registriert seit
    07.01.07
    Beiträge
    5,147
    Zitat Zitat von Kleine Zuckerfee Beitrag anzeigen
    Hatten die eventuell eine falsche Adresse von Dir?
    Eigentlich nicht aber kann ich natürlich nicht mehr kontrollieren.
    Don´t be bitter - glitter!

  5. #15
    Registriert seit
    07.01.07
    Beiträge
    5,147
    Es reichte schon mal, das einfach mal zu schreiben. Wirklich aufregen macht bei so was natürlich gar keinen Sinn und ist es auch nicht wert.
    Don´t be bitter - glitter!

  6. #16
    Registriert seit
    10.02.07
    Beiträge
    14,462
    Ich finde es auch unfair von Ferrero, erst Versprechungen zu machen, die dann nicht gehalten wurden. Vielleicht dachten die auch, dass die Reklamation bei Dir in Vergessenheit gerät, oder wollten es auf die Post schieben. Sie hätten Dir einfach das Geld für die Packung über Rossmann erstatten sollen.
    Wenn durch das Volk die grimme Seuche wütet,
    soll man vorsichtig die Gesellschaft lassen.
    Auch hab' ich oft mit Zaudern und Verpassen
    vor manchen Influenzen mich gehütet.
    - J. W. von Goethe -

  7. #17
    Registriert seit
    23.04.18
    Beiträge
    223
    Zitat Zitat von PrinzessinS Beitrag anzeigen
    Zum Einstieg: Ich bin eigentlich nicht der Typ, der häufig reklamiert aber ich hatte im letzten Jahr so einen Fall mit FERRERO, der mich immer noch beschäftigt und ärgert. Daher würde ich hier gerne mal eure Sicht der Dinge dazu hören.

    Ich hatte im Oktober für einen Kollegen als Dankeschön so eine Sonderedition von kinder Schokolade im rossmann bei uns vor Ort gekauft. (Vielleicht kennt ihr die, das sind diese kleineren Tafeln mit süßen Sprüchen drauf.)
    So weit so gut. Besagter Kollege hat sich gefreut und am Nachmittag zum Kaffee einen Riegel essen wollen. ER hat mir auch einen angeboten. Wir packen also die Riegel aus und diese sind mit so einer weißen Schickt überzogen. Kein Schimmel, wahrscheinlich falsch gelagter oder sowas, wie man das kennt von alter Schokolade. War mir schon etwas unangenehm weil es natürlich so wirkte als hätte ich da so ein uralt Teil liegen gehabt und ihm mitgebracht. Wir haben die Riegel trotzdem gegessen, die haben aber gar nicht mehr geschmeckt, so dass wir den rest der Packung weggeworfen haben. Schade drum.

    War ja nun keiner hoher Wareneinsatz aber ich fand das schade und habe auf der Ferrero Website eine Info an den Reklamationsservice geschickt mit Foto und Angabe der Chargen-Nr. etc. Erwartet habe ich eigentlich nichts. Es kam dann eine freundliche Mail vom Kundenservice zurück, dass Ihnen das natrülich leid täte und sie mir dafür ein kleines Paket schicken würde. Darüber habe ich mich natürlich total gefreut und prompt meinem Kollegen erzählt. In der Mail stand auch, dass es ca. 19 tage dauern könnte, bis das Paket kommen würde. OK, kein Problem.

    Ich habe es dann ehrlich gesagt vergessen aber als ich irgendwann mein E-Mail Postfach wieder aufgeräumt hatte, es war dann bereits Mitte November, ca. 6 Wochen später, fiel mir die Mail wieder in die Hände. Mmh, kein Paket angekommen bisher. Habe in einer freundliche Mail an den Kundenservice gefragt, ob das Paket den bereits unterwegs sei. Die Antwort war, dass es wohl auf dem Postweg verlorengegangen sei, sie würden ein neues los schicken. OK, gerne. Mitte Dezember, es ist wieder kein Paket gekommen und ich fühle mich langsam verarscht. Jetzt will ich aus Prinzip das Paket bekommen. Ich nochmal an Ferrero geschrieben (immer freundlich!). Gar keine Reaktion. Ok, evtl. viel los. Anfang Januar nochmal geschrieben. Kam auch gar nichts zurück. Eben nun mal bei der Service-Hotline angerufen, da geht jemand dran, ich fange an zu reden. Und der Mann sagt, ah, sie wollen wohl den Kundenservice sprechen? Ja, genau, das ist die auf der Website angegebene Telefonnummer... Ich wäre jetzt gerade bei der Zentrale gelandet weil der Kundenservice eine Teambesprechung hat, ich könnte es in einer Stunde nochmal versuchen.

    Ich bin ehrlich gesagt sprachlos wie ein WEltkonzern in dieser Sache so unproffesionell sein kann. Oder übertreibe ich jetzt? Klar, es ging nur um einen Schokoriegel aber die produzieren ja auch nichts anderes als das.
    Wir essen viel Kinderschokolade und haben öfters Riegel mit dem weißen Überzug.
    Wir reklamieren sie im Laden.

  8. #18
    Registriert seit
    08.05.03
    Beiträge
    1,434
    Echt? Wir haben die auch regelmäßig zuhause, aber vielleicht hätten wir einmal dieses Problem. Eigentlich sind die immer tiptop.

  9. #19
    Registriert seit
    19.05.02
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    9,609
    Vielleicht liegt es auch am Laden. Manche Geschäfte achten da nicht so drauf, haben vielleicht auch nicht so den hohen Umsatz und legen die neuen Sachen immer vor die alten ins Regal.
    Ich hab auch mal was reklamiert, die Ofenfrische von Dr Oetker ging nicht hoch
    Die habe ich dann nicht in den Laden zurückgetragen, sondern Dr Oetker angeschrieben. Habe dafür ein Päckchen mit verschiedenen Desserpülverchen erhalten

    Hinterher habe ich allerdings öfter mal gesehen, wie dieser Laden ewig lang die Tiefkühlsachen im Hof hat stehen lassen beziehungsweise dann auch im Laden selber, bevor die Sachen in die Tiefkühlfächer eingeräumt wurden. Da wurde mir dann einiges klar… Konnte der Hersteller wohl gar nichts dafür.

    Und einen Ofenkäse habe ich auch mal direkt beim Hersteller reklamiert. Da wollte man mir weismachen, dass es sich um Kräuterstückchen handele und nicht um Schimmel
    Es war leider definitiv Schimmel und es war mir dann zu doof mit denen.

  10. #20
    Registriert seit
    09.03.01
    Beiträge
    11,372
    Anzeige
    Ich hätte auch im Laden reklamiert. Wenn man es genau nimmt, hat Ferrero ja mit dir überhaupt nichts zu tun, Vertragspartner ist Rossmann. Die hätten dir eine neue Packung in die Hand gedrückt und gut wäre es gewesen.

    Nun hat Ferrero ja aber ein Paket zugesagt und hält sein Versprechen nicht, da wäre ich auch enttäuscht.
    Viele Grüße von

    Davantage

    Stop Thinking- Start Living !!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.09, 22:36:03
  2. Erfahrungen mit 1&1?
    Von Melli77 im Forum That's Life
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.08, 15:11:42
  3. Erfahrungen mit mp3.de?
    Von Steffi im Forum That's Life
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.06, 10:45:48
  4. LC2... Erfahrungen?
    Von Milchstrasse im Forum Beauty
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.05, 21:30:56
  5. So richtig ärgerliche Verpackungen
    Von teresa im Forum Beauty
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.03, 12:13:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •