Seite 6 von 13 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 121

Thema: Was tut ihr gegen Verstopfung?

  1. #51
    Registriert seit
    14.12.01
    Ort
    By
    Beiträge
    2,073
    Anzeige
    Seit über einem halben Dutzend Darm-Ops und den daraus resultierenden Verwachsungen und Vernarbungen betrifft mich das Problem chronisch und mir hilft, nach Ausprobieren sämtlicher hier aufgeführter Tipps, nur Macrogol und das täglich zweimal.
    Ich löse es in eiskaltem Cola-Light auf und trinke das relativ schnell, da ich es so am wenigsten schmecke.

  2. #52
    Registriert seit
    06.01.09
    Ort
    Germany
    Beiträge
    8,041
    Mein Mann hatte mal ganz schlimm Verstopfung und auf Rat seiner Mutter hat er Trockenpflaumensaft aus der Apotheke geholt und getrunken. Hat sehr gut geholfen.

    Ich hab ja eher immer das Problem mit Durchfall.

  3. #53
    Registriert seit
    04.04.01
    Ort
    rlp/lux
    Beiträge
    2,605
    Noch ein Strich für Magnesiumcitrat, abends vorm schlafen mindestens 300mg und das Problem ist gelöst. Langsam rantasten an die perfekte Dosis. Aber ganz wichtig ist es dass es reines Magnesiumcitrat ist, andere Verbindungen haben diese Wirkung nicht.

  4. #54
    Registriert seit
    01.07.07
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    52,246
    Ich nehme morgens und abends einen Beutel Magnesium Verla und es tut sich nichts
    Aber Leinsamen brachte jetzt die Wende ...
    Manche Menschen sind furchtbar einfach, andere sind einfach furchtbar

  5. #55
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    33,489
    Also ich rauche morgens und es tut sich trotzdem nichts.
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  6. #56
    Registriert seit
    09.08.05
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    11,036
    Ich trinke morgens in Ruhe eine Tasse Kaffee im Bett, lese meine Tageszeitung und nach einer halben Stunde rührt sich mein Darm.
    Das Ritual ist seit 30Jahren drin und wehe, ich muss früh aufstehen oder ich habe morgens Stress...dann geht gar nichts
    Du kannst niemals alle mit Deinem Tun begeistern. Selbst wenn Du über Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

  7. #57
    Registriert seit
    09.01.14
    Ort
    in der schönsten Stadt der Welt
    Beiträge
    1,968
    Mir hilft Abends ein großes Glas Wasser mit Flohsamenschalen und geschalteten Leinsamen. Ich habe eher mit unregelmäßiger Verdauung und einer Neigung zu Magenschmerzen zu tun, aber diese Kombi reguliert alles wunderbar und schützt auch den Magen (durch den Leinsamenschleim?). Dazu ausreichend Bewegung und über den Tag viel trinken. Wenn tatsächlich mal gar nichts geht, finde ich die Lecicarbon-Zäpchen sehr hilfreich (werden auch vor Proktologen-Terminen angewendet und es gibt keinen Gewöhnungseffekt).

  8. #58
    Registriert seit
    04.06.07
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6,389
    Patty, Magnesium hilft IMMER!
    Verla ist niedrigdosiert und mit unnötigen Zusatzstöffen.
    Ich nehme Magnesiumcitrat vom NOW ( amazon), 200mg Tabletten ( mehrere, natürlich).

  9. #59
    Registriert seit
    01.07.07
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    52,246
    Danke für den Tipp!

  10. #60
    Registriert seit
    10.01.02
    Beiträge
    366
    Anzeige
    Hallo Trixi, welches Präparat nimmst du denn?
    Es gibt ja tausende auf dem Markt...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.10, 15:05:35
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.04.10, 08:03:19
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.12.07, 13:29:27
  4. Zu verschenken gegen Porto oder gegen Kleinigkeit...
    Von myfairlady im Forum Tauschboerse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 14:41:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •