Seite 2 von 336 ErsteErste 1 2 3 4 12 52 102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 3358

Thema: Corona Impfungen

  1. #11
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    33,830
    Anzeige
    Meine Mutter ist mit Biontech geimpft worden und hatte nichts. Ihre Kolleginnen auch nicht.

    Von Astra Zeneca habe ich bislang nicht so viel Gutes gehört, teilweise 3 Tage bis zu 40/41 Grad Fieber nach der Impfung Und das bei 2/3 der Geimpften.

    Das stimmt einen schon nachdenklich...
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  2. #12
    Registriert seit
    04.06.07
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6,564
    Ich.
    Am Freitag mit Astra Zeneca.
    Am Abend starke Kopfschmerzen.
    Am Samstag 38.5, Schmerzen überall, Müdigkeit, Schwindel, eigentlich wie eine richtige Grippe.
    Am Sonntag ein wenig besser, aber sehr schlapp und schwindlig.
    Danach sehr starkes Schwitzen.
    Heute ist der Tag 5 und ich fühle mich fast normal, die Beule am Arm ist noch dick und juckt wie verrückt.

    Mein Papa hat 2 Biontech Impfungen hinter sich, er hatte beide Male sehr starke Kopfschmerzen und war schlapp.

    Mein Sohn wird nächste Woche mit Astra Zeneca geimpft, er ist Arzt und hat keine Probleme mit dem Impfstoff.

    Ich bin sehr froh, dass ich geimpft wurde.

  3. #13
    Registriert seit
    20.09.06
    Beiträge
    10,515
    Mein Onkel hatte die 1. Impfung mit dem Biontech Impfstoff und hatte keinerlei Beschwerden. Die 2. ist nächste Woche.

    Mit AstraZeneca würde ich mich derzeit nicht impfen lassen. Die Nebenwirkungen, die beschrieben werden, finde ich nicht ohne (auch wenn man sie schönreden kann), und ich reagiere schnell mal allergisch.
    „Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut.“ - Pippi Langstrumpf

    „Die Lorbeeren von heute sind der Kompost von morgen.“



  4. #14
    Registriert seit
    22.09.10
    Ort
    CH
    Beiträge
    21,156
    Meine Tochter (38 Jahre) hatre vor 10 Tagen die 1. Impfung mit Moderna. Ihr Arm schmerzte ca 2 Tage sehr stark, so, dass sie ihn kaum heben konnte.

  5. #15
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    33,830
    @ Tommasina

    Das hatte ich damals bei meiner allerersten Grippeimpfung. Da war ich auch im geimpften Arm über Tage flügellahm
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  6. #16
    Registriert seit
    11.01.07
    Beiträge
    11,087
    Ich würde mich jederzeit impfen lassen, allerdings finde ich 40/41-Fieber nach einer Impfung und starkes Krankheitsgefühl keinen Pappenstiel. Solch heftige Reaktionen nach einer Impfung sind mir eigentlich nicht bekannt. Nur seinerzeit bei der Pockenimpfung bin ich einen Tag später zusammengeklappt.
    "Wer immer erreichbar ist, gehört zum Personal." (Karl Lagerfeld)

  7. #17
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    33,830
    Ich bin absolut pro Impfung und würde mich auch jederzeit impfen lassen. Allerdings stehe ich nach den Berichten (aus dem persönlichen, medizinischen Umfeld) dem Astra Zeneca-Impfstoff doch mittlerweile kritisch gegenüber.
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  8. #18
    Registriert seit
    09.06.13
    Beiträge
    1,640
    Ich habe gestern festgestellt, dass ich in Gruppe 2 gerutscht bin. Nächste Woche werde ich versuchen, einen Termin auszumachen. Keine Ahnung, womit dann geimpft wird.

  9. #19
    Registriert seit
    04.06.07
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6,564
    Wegen der Impfreaktion?
    Das ist für mich die Nebensache.
    Wer weiß, wann man auf die anderen Impfstoffe dran kommt.
    Der Schutz gegen einen schweren Verlauf ist hier am wichtigsten.
    Und 41 Fieber haben die wenigsten.

  10. #20
    Registriert seit
    29.09.07
    Beiträge
    13,046
    Anzeige
    Ich kenne noch niemanden der geimpft wurde.
    Termin für meine Mama mit 73 Jahren gibt es noch nicht.
    Aber eine Warteliste für übrigen AstraZeneca Impfstoff, man bekommt dann nachmittags einen Anruf und muss innerhalb von 90 Minuten am Impfzentrum sein, da das nur 10 Minuten entfernt ist haben mein Mann und ich uns jetzt eingetragen.

Ähnliche Themen

  1. Youtube (Non-Corona Videos in Zeiten von Corona)
    Von Dornröschen im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.20, 20:17:00
  2. Werden Impfungen von der GKV bezahlt ?
    Von Fishie im Forum That's Life
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.09.04, 20:12:10
  3. Impfungen?
    Von Reni im Forum That's Life
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.05.03, 14:50:43
  4. Ich hasse Impfungen *grml*
    Von devil6 im Forum That's Life
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.05.03, 20:27:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •