Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Eingelaufene Wäsche

  1. #1
    Registriert seit
    11.07.02
    Beiträge
    8,966

    Standard Eingelaufene Wäsche

    Anzeige
    Ich zweifle langsam an mir selber weil mir neuerdings dauernd Wäsche einläuft. Vorallem seit wir uns vor 2 Jahren eine Miele WM zugelegt haben.

    Unser vorheriges altes Schätzche von Whirlpool hat Kaltwäsche auch zuverlässig kalt gewaschen. Der habe ich alles anvertraut, sogar Kaschmirpullover, Daunenmäntel, Seidenshirt, ...

    Die Miele scheint selbst bei der eingestellten KALTwäsche für Wolle und Feines etwas Temperatur reinzugeben. Leider bin ich schon mehrfach darauf reingefallen und mir habe damit einige Teile versaut. Eine Kaschmirjacke ist mir so eingelaufen, ein Schal ebenso und eine Shirt, das man auf 30 Grad waschen durfte ist mir der Kaltwäsche ebenfalls mehrere Zentimeter kürzer geworden

    Das Shirt habe ich damals beim Hersteller reklamiert und wasche das Ersatzshirt seitdem nur noch mit Handwäsche obwohl es eine Viscose Mischung ist, also nichts weltbewegend empfindliches.
    Aber sicher ist sicher
    Überhaupt habe ich seit der Miele extrem viel Handwäsche weil ich der Maschine einfach nicht mehr traue.

    Letzte Woche habe ich ein neues Shirt aus 100% Viscose KALT mit der HAND gewaschen (obwohl laut Etikett 30 Grad in der Maschine erlaubt gewesen wäre) und es zum trocknen aufgehängt. Gestern habe ich es auf Stufe 2 gebügelt, heute morgen angezogen und es ist mindestens 2 Nummern kleiner als vorher
    Hab ich irgendwo eine versteckte Kamera oder was zur Hölle ist da los?
    Eigentlich kann es nur vom Bügeln kommen aber ich bin nur einmal drüber gegangen und ohne bügeln ist das Shirt nicht tragbar.
    Was mache ich bloß falsch?

    Kennt ihr das Problem generell? Also wer eine Miele hat der kann mir ja mal sagen ob die generell nicht richtig kalt kann..

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.08
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    4,415
    Ich habe eine Miele und bei mir ist noch nie was eingelaufen. Ich trage im Winter fast ausschließlich Wolle oder Wolle/Seide. Bei mir haben Seidenshirts aber auch schon problemlos eine 60-Grad-Wäsche überstanden und das letzthin bei der Normalwäsche 40 Grad rein gerutschte Unterhemd aus Wolle/Seide ist auch nur minimal eingegangen.

  3. #3
    Registriert seit
    24.02.07
    Beiträge
    16,565
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Waschmaschinen heißer waschen als angegeben. Kälter schon, das ist wohl üblich.
    Von Natur aus sind alle Menschen gleich. Mir jedenfalls.

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.02
    Beiträge
    8,966
    Dann hat meine einen Schaden!!! Bei Kaltwäsche laufen mir normale Wollsachen ein. Sogar so ein Woll-Kaschmirgemisch von S Oliver ist mir darin im Winter noch eingelaufen. Kaschmir o.ä. würde ich ihr nicht mehr anvertrauen weil sie da ja auch Teile auf dem Gewissen hat.
    Was kann denn da schieflaufen?

    Und warum läuft mir am Wochenende ein Viscoseshirt bei der kalten, eigenhändigen Handwäsche ein?

  5. #5
    Registriert seit
    21.01.13
    Beiträge
    290
    Wir waschen seit Jahren Wolle und Kaschmir im Wollprogramm - kalt in der Miele WM. Es ist tatsächlich noch nie etwas eingelaufen...
    In meinem Wollprogramm kann zwischen 30 Grad und kalt gewählt werden.
    Einmal habe ich einen Pulli in der Maschine vergessen und anschließend Handtücher mit 60 Grad gewaschen, der war natürlich hin.

  6. #6
    Registriert seit
    05.12.03
    Beiträge
    2,840
    Hier auch Miele, und ich wasche gnadenlos alles darin, auch wenn Handwäsche drauf steht, das kommt in die Maschine, es ist noch nie was eingelaufen oder ruiniert worden.
    Ich hab auch schon einen Kaschmir/Wollmantel darin gewaschen, ging sehr gut.

    Und mir ist es auch schon mehrfach passiert, dass ich ein 30-Grad-Teil auf 60 Grad gewaschen habe, das hat gar nichts ausgemacht.

    Bei mir schafft es nur der Trockner, etwas eingehen zu lassen, das mache ich manchmal absichtlich wenn etwas zu groß ist, allerdings nie bei Wolle oder Kaschmir, das trockne ich auf dem Ständer.

  7. #7
    Registriert seit
    25.07.08
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    582
    War das Shirt vielleicht von S.Oliver? Ist mir auch passiert. Beim 1. Mal von Hand und kalt gewaschen ist es dermaßen eingelaufen, daß ich das Shirt nur noch entsorgen könnte.
    Viele Grüße Sally-Ann

  8. #8
    Registriert seit
    24.02.03
    Beiträge
    3,662
    Ich habe auch eine Miele. W1. Also so ganz traue ich der auch nicht in Punkto Handwäsche. Bei mir werden die Pullis für Kaltwäsche auch zusehends kleiner.
    Aber nicht so, dass man da filzige, untragbare Futten aus der Maschine zieht. So ist es nicht.

  9. #9
    Registriert seit
    24.02.12
    Beiträge
    376
    Hier auch schon ewig Miele, bisher ist mit aber auch noch nix im Handwaschprogramm eingelaufen, ausser 1x ein Wollpulli, da habe ich aber ein falsches Waschmittel benutzt.
    Vielleicht einmal ein anderes Waschmittel probieren

  10. #10
    Registriert seit
    24.02.03
    Beiträge
    3,662
    Anzeige
    Das wäre eine Idee! Was nimmst Du denn da Schönes?

Ähnliche Themen

  1. Wäsche- / Waschfrage
    Von Steffi im Forum That's Life
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.06.15, 13:02:38
  2. eingelaufene Jacken retten
    Von sabine21 im Forum That's Life
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.08.10, 10:06:40
  3. Wäsche im Bad
    Von Katalepsie im Forum That's Life
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.03.08, 08:57:05
  4. wäsche
    Von sari im Forum That's Life
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.02.06, 13:06:10
  5. An die Wäsche-Profis
    Von Nathalia im Forum That's Life
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.04, 14:57:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •