Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

Thema: Hilfe zum Leben mit Trockner erbeten ;)

  1. #31
    Registriert seit
    01.05.01
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    18,028
    Anzeige
    Bei mir ist es noch nicht lange her, dass ich einen neuen Trockner kaufen musste, deshalb habe ich ein modernes sparsames Gerät gekauft. Einen Wärmepumpentrockner A+++ mit eco-Modus. Der läuft dann zwar drei Stunden, aber das kann man ja einplanen.

    Als Single wasche und trockne ich ohnehin seltener und ich wasche auch nur, wenn ich wirklich einen ordentlichen Haufen Wäsche zusammenhabe.
    These violent delights have violent ends.


  2. #32
    Registriert seit
    06.10.02
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    10,886
    Zitat Zitat von Peppermintpatty Beitrag anzeigen
    Ich verwende meinen Trockner für Bettwäsche, Handtücher, Unterwäsche und Socken.
    Genauso mache ich das auch und ergänze um bestimmte Kleidungsstücke, z.B. olle Jogginghosen für zuhause Also alles, was wirklich unempfindlich ist und wo ich keine Angst haben muss, dass sie einlaufen. Bzw. wo es dann nicht so schlimm wäre. Irgendwie traue ich mich nicht, "gute" Kleidung in den Trockner zu werfen.

    Ich möchte nicht ohne Trockner sein, grade für Bettwäsche ist der ideal. Ich habe allerdings auch sehr große Bettbezüge (2,20 x 2,40 groß), die sind auf einer Wäscheleine äußerst schwierig zu händeln... ^^

    Ich habe auch einen Trockenkeller, aber ich mag es eigentlich nicht da zu trocknen weil die Wäsche da sehr schnell nicht mehr frisch, sondern nach Keller riecht.. Im Sommer trockne ich am liebsten auf dem Balkon, und ggf. im Bad bei geöffnetem Fenster.
    Helmut Newton im Restaurant:
    Der Koch: "Ihre Fotos gefallen mir, Sie haben bestimmt eine gute Kamera."
    Newton nach dem Essen: "Das Essen war vorzüglich - Sie haben bestimmt gute Töpfe."

    http://www.youtube.com/watch?v=x-OqK...q2H6YuhvxiUnfQ

  3. #33
    Registriert seit
    14.11.04
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    3,217
    Zitat Zitat von SiGuenther Beitrag anzeigen

    Was er irgendwie nicht packt, ist meine riesige Fleece-Decke. Die bleibt feucht auch nach 4 Stunden. Dafür habe ich das passende Programm noch nicht gefunden.
    Hier auch Bauknecht Wärmepumpentrockner. In seinem ersten halben Jahr hatte ich dreimal den Service hier. Zum einen, weil tatsächlich die Platine defekt war. Zum Anderen haben sie mir Infos zum Trocknen gegeben: Kunstfasern bleiben schonmal feucht, weil der Fühler das "missfühlt". Seitdem ich meinen fleecekram auf Zeit und nicht mehr auf Baumwolle laufen lasse, klappt es. Und diese Fühlerplatte kann sich mit der Zeit "zusetzen", wenn man Weichspüler nutzt, fühlt die Feuchtigkeit dann nicht mehr richtig. Daher den zwischendurch mal hart schrubben. (Die Fühlerplatte befindet sich bei meinem direkt vorne Rechts in der Trommel)

  4. #34
    Registriert seit
    01.05.01
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    18,028
    Zitat Zitat von Sapho Beitrag anzeigen
    Hier auch Bauknecht Wärmepumpentrockner. In seinem ersten halben Jahr hatte ich dreimal den Service hier. Zum einen, weil tatsächlich die Platine defekt war. Zum Anderen haben sie mir Infos zum Trocknen gegeben: Kunstfasern bleiben schonmal feucht, weil der Fühler das "missfühlt". Seitdem ich meinen fleecekram auf Zeit und nicht mehr auf Baumwolle laufen lasse, klappt es. Und diese Fühlerplatte kann sich mit der Zeit "zusetzen", wenn man Weichspüler nutzt, fühlt die Feuchtigkeit dann nicht mehr richtig. Daher den zwischendurch mal hart schrubben. (Die Fühlerplatte befindet sich bei meinem direkt vorne Rechts in der Trommel)

    Weichspüler verwende ich nicht, aber dass die Fühler eventuell den Eindruck haben, das Fleece-Ding sei bereits trocken, hatte ich mir auch schon überlegt. Nächstes Mal kein Baumwoll-Programm
    These violent delights have violent ends.


  5. #35
    Registriert seit
    01.07.07
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    52,994
    Zitat Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen
    Genauso mache ich das auch und ergänze um bestimmte Kleidungsstücke, z.B. olle Jogginghosen für zuhause Also alles, was wirklich unempfindlich ist und wo ich keine Angst haben muss, dass sie einlaufen. Bzw. wo es dann nicht so schlimm wäre. Irgendwie traue ich mich nicht, "gute" Kleidung in den Trockner zu werfen.
    Zur Zeit werfe ich zu große Kleidungsstücke in den Trockner, damit sie einlaufen (Schlafanzüge, Jogginghosen usw.).
    Dann gehen die noch eine Weile
    Manche Menschen sind furchtbar einfach, andere sind einfach furchtbar

  6. #36
    Registriert seit
    25.10.00
    Beiträge
    16,346
    Ich hab einen uralten einfachen Trockner mit den Programmen Normal- und Schontrocknen, ansonsten kann man die Zeit einstellen.
    Ich schlage alles, was knittern könnte (ich aber nicht bügeln möchte), gründlich aus und/oder ziehe es glatt, bevor ich es in den Trockner gebe. Außerdem möglichst sofort rausholen, wenn der Trockner fertig ist, und zumindest glatt in den Wäschekorb legen, wenn man nicht gleich wegfaltet.
    So kann man sich schon einiges, wenn auch nicht alles, an Bügeln ersparen.
    Wenn man die Wäsche, wie sie geschleudert aus der WaMa kommt, einfach reinschmeißt, klappt das natürlich nicht.
    Sortieren tu ich nichts, ich nehme höchstens mal schon trockene Sachen vorher raus, falls ich zwischendurch nachschaue oder die Trockenzeit nicht für alles gereicht hat und ich nochmal Zeit zugeben muss.
    Geändert von Chiquitita (03.03.21 um 11:08:56 Uhr)

  7. #37
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    27,390
    Zitat Zitat von Chiquitita Beitrag anzeigen
    ...
    Ich schlage alles, was knittern könnte (ich aber nicht bügeln möchte), gründlich aus und/oder ziehe es glatt, bevor ich es in den Trockner gebe. Außerdem möglichst sofort rausholen, wenn der Trockner fertig ist, und zumindest glatt in den Wäschekorb legen, wenn man nicht gleich wegfaltet.
    So kann man sich schon einiges, wenn auch nicht alles, an Bügeln ersparen.
    ...
    So kenne ich das auch bzw. habe es mir von meiner trocknererprobten BFF letztes Jahr im Januar erklären lassen.
    Machen das nicht alle so?

    Weichspüler verwende ich nicht und nur eben bei Socken, U Hosen, Handtüchern, Joggingbuxen und auch der Bettwäsche usw die Bälle, dann wird das alles schön weich und trocken auch wenn zB die Joggingbux ja dicker ist als die Baumwollschlüppis.
    Mein Trockner steht im Keller und ich habe schon überlegt ein Babyphone zu haben und dann zu sehen, wie weit er ist, aber wenn ich ihm ne gute Stunde Zeit lasse, passt das meistens.
    Und bei der 30/40 Grad Wäsche trockne ich 30 Minuten an, das stelle ich so ein und stelle mir in der Wohnung dann die Alexa. Bis zu eine Stunde weiter als Ende bewegt er aber die Wäsche immer mal wieder, das passt schon.
    Never judge a book by its cover...

  8. #38
    Registriert seit
    14.11.04
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    3,217
    Zitat Zitat von SiGuenther Beitrag anzeigen
    Weichspüler verwende ich nicht, ....
    Ich auch nicht
    Habe es nur der Vollständigkeit halber erwähnt weil das, lt. Techniker, ein gerne reklamierter Fehler ist

    Aber mit dem Zeitprogramm werden auch meine Hundedecken schnell wieder trocken. Kommen zwar schon fast trocken aus der WaMa, aber für die letzte Feuchtigkeit ne halbe bis Stunde in den Trockner
    Geändert von Sapho (03.03.21 um 14:00:01 Uhr)

  9. #39
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    27,390
    Zitat Zitat von SiGuenther Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es noch nicht lange her, dass ich einen neuen Trockner kaufen musste, deshalb habe ich ein modernes sparsames Gerät gekauft. Einen Wärmepumpentrockner A+++ mit eco-Modus. Der läuft dann zwar drei Stunden, aber das kann man ja einplanen.

    Als Single wasche und trockne ich ohnehin seltener und ich wasche auch nur, wenn ich wirklich einen ordentlichen Haufen Wäsche zusammenhabe.
    Meiner ist auch aus Januar 2020, aber kein Wärmepumpentrockner sondern ein Kondensationstrockner, weil ich nur den in dem mit angemieteten Kellerraum nutzen darf.
    Der hat dann natürlich nicht A+++...
    Und 3h Zeit dafür habe ich eigentlich auch nicht, da ich Wäsche grundsätzlich unter der Woche mache.
    Wenn es gut läuft, bin ich 16 Uhr daheim, dann direkt die Wäsche anwerfen, je nach Programm 1,5-2,5h und dann bringe ich sie in den Keller in den Trockner. Mit 3h Trockenzeit und Kochwäsche wären wir dann bei 21.30 Uhr.
    Sorry, aber da liege ich idR schon Hörbuch hörend im Bett.
    Never judge a book by its cover...

  10. #40
    Registriert seit
    20.09.06
    Beiträge
    10,515
    Anzeige
    Ich hatte einen Kondenstrockner, der war von der Trocknung und der Schnelligkeit super. Der wurde ersetzt durch einen Wärmepumpentrockner, den ich schlechter finde als den Vorgänger. Ich trockne fast ausschließlich Baumwolle schranktrocken Plus. Das ist das Programm, mit dem die Wäsche komplett trocken wird und das Programm dauert knapp 2 Stunden. Diese langen Programme mögen energiesparender sein, aber ich mag die Wäsche nicht drei oder vier Stunden trocknen, weil der Faserabrieb dann noch höher ist als ohnehin schon.
    Im Sommer trockne ich so viel wie möglich draußen. Ich hatte ein Mal Handtücher auf dem Ständer trocknen lassen; diese Bretter anschließend fand ich sehr unangenehm. Bettwäsche, Socken und Handtücher kommen immer in den Trockner; sonst gerne, was noch so geht.
    „Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut.“ - Pippi Langstrumpf

    „Die Lorbeeren von heute sind der Kompost von morgen.“



Ähnliche Themen

  1. Blondton - Hilfe erbeten
    Von Hanseatenilla im Forum Beauty
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.15, 10:01:03
  2. @Österreicherinnen - Hilfe erbeten!
    Von Cora1706 im Forum That's Life
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.12, 11:03:39
  3. Hilfe erbeten!
    Von butterblume84 im Forum Beauty
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.11, 19:48:22
  4. Englisch-Hilfe erbeten
    Von Kassandra im Forum That's Life
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.08.09, 19:40:26
  5. Hilfe, mein Trockner...
    Von SiGuenther im Forum That's Life
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.05, 10:05:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •