Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: everdrop Haushaltsprodukte

  1. #1
    Registriert seit
    20.09.06
    Beiträge
    10,485

    Standard everdrop Haushaltsprodukte

    Anzeige
    Hallo,
    verwendet Jemand die Produkte von everdrop und mag berichten? Mich spricht sehr an, dass man die Reiniger tab-weise nachkaufen kann und somit Plastikmüll vermeidet. Die Umverpackungen mag ich auch, besonders die Dosen für Waschmittel und Spülmaschinentabs (obwohl ich da lieber Pulver mag).
    Wie ist denn die Reinigungsleistung der Produkte?

    Danke und liebe Grüße, Nele
    „Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut.“ - Pippi Langstrumpf

    „Die Lorbeeren von heute sind der Kompost von morgen.“



  2. #2
    Registriert seit
    27.04.06
    Beiträge
    22,731
    Ich liebe Everdrop, allerdings nehme ich nur das Waschmittel und die Baumwolllappen. Ich liebe den Duft des Vollwaschmittels, auch das Buntwaschmittel und das Feinwaschmittel sind toll. Gute Waschwirkung, Preis-Leistung in Ordnung, da der Enthärter mit drin ist. Die Dosen sind auch sehr praktisch und schön, ich habe ein Abo und das klappt gut. Die Putzmittel interessieren mich nicht so sehr, weil ich von HaRa das Reinigungsmittel nehme, das reicht ewig. Glasreiniger benutze ich gar nicht, sondern Kaltwassertücher, WC Reiniger haben die nicht, insofern habe ich keinen Bedarf. Spülmaschinentabs benutze ich grundsätzlich nicht, da nehme ich das Pulver von Claro, dazu gibt es eine tolle Dose.

  3. #3
    Registriert seit
    07.04.04
    Ort
    Linz
    Beiträge
    13,344
    Wenn ich etwas anderes empfehlen darf: Die Reinigungsmittel von Lessyg.

    Waschmittel/Geschirrspülpulver nehme ich von Biobär - aber das sind Österreicher, ich weiß nicht, ob die nach D liefern.

  4. #4
    Registriert seit
    07.01.07
    Beiträge
    5,190
    Ich setzte mich mal dazu. Das Konzept finde ich gut aber getestet habe ich bisher auch noch nicht.
    Don´t be bitter - glitter!

  5. #5
    Registriert seit
    20.09.06
    Beiträge
    10,485
    Mich interessieren ja die Reinigungsmittel mehr als die Waschmittel.
    Kaell fände ich ich auch interessant/hübsch. Aber die müssen halt auch sauber machen. Ich habe einen Öko-Reiniger fürs Bad, nur da verbrauche ich die doppelte Menge als vom Reiniger von Frosch; das nützt ja auch nix.
    Geändert von Nele S (07.04.21 um 15:59:00 Uhr)
    „Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut.“ - Pippi Langstrumpf

    „Die Lorbeeren von heute sind der Kompost von morgen.“



  6. #6
    Registriert seit
    07.04.04
    Ort
    Linz
    Beiträge
    13,344
    Seit ich Lessyg nehme, kaufe ich keine anderen Mittel mehr. Alles wird sauber und es ist sehr sehr ergiebig.

  7. #7
    Registriert seit
    21.12.08
    Beiträge
    8,083
    Der Orangenreiniger kostet im Ernst 24 Euro für 500ml? Wie lange kommst Du damit (oder mit vergleichbaren Produkten) aus?
    In a real dark night of the soul it is always three o'clock in the morning (F.S. Fitzgerald)

    Es gibt nur eine Zeit, zu der es wesentlich ist, aufzuwachen - diese Zeit ist jetzt. (Der Erleuchtete)

    Lower your expectations...

  8. #8
    Registriert seit
    07.04.04
    Ort
    Linz
    Beiträge
    13,344
    Den musst du verdünnen - ich komme seit 4 Monaten damit aus und die Orangenflasche ist zw 60 und 70 Prozent voll. Ein paar Pumpstösse kommen in die Braunglasflasche - fürs Bad Zitronensäure dazu. Fertig. Ich hab 4 Flaschen (Bad, Küche, 2x Fläche) und selbst meine Putzfrau war erstaunt. Das steht hinten auf den Flaschen drauf. wieviel empfohlen wird.

    Ich hatte uralte weiße Lackflecken vom Beistellbettchen am Natursteinboden - die gingen mit nichts ab. Mit dem Orangenreiniger (pur ein bis zwei Pumper) sind sie nun nach Jahren weg

    Edit: das geht sicher sparsamer - aber ich mag den Orangenduft so. Putze mein Glasgeländer und alle Spiegel damit

  9. #9
    Registriert seit
    15.05.02
    Beiträge
    1,184
    Es gibt einen tollen Orangenreiniger von Almawin, der genau wo angewandt wird wie der beschriebene. Kostet ein Bruchteil.

  10. #10
    Registriert seit
    21.12.08
    Beiträge
    8,083
    Anzeige
    Danke, Sophie, das klingt gut
    In a real dark night of the soul it is always three o'clock in the morning (F.S. Fitzgerald)

    Es gibt nur eine Zeit, zu der es wesentlich ist, aufzuwachen - diese Zeit ist jetzt. (Der Erleuchtete)

    Lower your expectations...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •