Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Thema: Wieviel gebt ihr im Monat für Beauty aus?

  1. #21
    Registriert seit
    03.01.08
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    4,414
    Anzeige
    Dass BL eigentlich unnötig ist und die Haut aufgrund viel zu häufiger und aggressiver Reinigung bei vielen Leuten zu trocken ist. Eigentlich reicht eine Reinigung mit Wasser, außer bei den Achseln und Füßen und auf dem Kopf.
    Ich mache das so und benutze auch so gut wie keine Body Lotion. Frau Adler hat schon Recht mit dem, was sie schreibt. Aber fürs Wohlbefinden nutze ich ab und zu trotzdem gerne beduftete Sachen.

  2. #22
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    12,691
    Inklusive Friseur hoffentlich nicht mehr als 100 €/Monat im Jahresschnitt. Derzeit liege ich dank Pandemie sicher deutlich darunter.

    In den ersten Jahren hier im Board habe ich wesentlich mehr ausgegeben, da musste ich alles haben, von dem die Rede war , Nischendüfte, OPI-Lacke, Bobbie, MAC, Chanel, sogar die teure La Mer Creme habe ich mal gekauft. Das hat sich aber längst gelegt, inzwischen freue ich mich über das sehr übersichtliche Repertoire, Deko kaufe ich zu 90% in der Drogerie.


  3. #23
    Registriert seit
    13.04.21
    Beiträge
    35
    Ich bin dieses Jahr (für die kompletten 4 Monate) bei etwa € 200,- für Kosmetikprodukte - dazu kommt dann noch € 40,- für Haare.

  4. #24
    Registriert seit
    24.02.07
    Beiträge
    16,565
    Zitat Zitat von Tommasina Beitrag anzeigen
    Wow, welche Pflege (Gesicht und Körper) benutzt du, dass du mit 120 Euro im Jahr auskommst?

    Ich glaube, da vercreme ich schon mehr an Bodylotion...
    Ich komme nicht mit 120€ im Jahr aus, ich habe dieses Jahr 120€ ausgegeben. Wir haben April.

    Bodylotion benutze ich gerade von Isana med, mit Urea.
    Geändert von LieseLotte (19.04.21 um 09:58:57 Uhr)
    Von Natur aus sind alle Menschen gleich. Mir jedenfalls.

  5. #25
    Registriert seit
    09.08.07
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6,507
    Zitat Zitat von Polarlicht Beitrag anzeigen
    Dass BL eigentlich unnötig ist und die Haut aufgrund viel zu häufiger und aggressiver Reinigung bei vielen Leuten zu trocken ist. Eigentlich reicht eine Reinigung mit Wasser, außer bei den Achseln und Füßen und auf dem Kopf.
    Ich mache das so und benutze auch so gut wie keine Body Lotion. Frau Adler hat schon Recht mit dem, was sie schreibt. Aber fürs Wohlbefinden nutze ich ab und zu trotzdem gerne beduftete Sachen.
    Oje, na das kann ich so nicht unterschreiben. Ich fühle mich am wohlsten, wenn ich 2x täglich dusche und mich zumindest 1 x täglich mit BL eincreme.
    1 x täglich Duschen ist für mich auch ok, aber weniger ginge gar nicht für mich - da würde ich mich überhaupt nicht wohlfühlen.
    "Simplicity is the ultimate sophistication" (Leonardo da Vinci)

  6. #26
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    30,688
    Bei mir sind es so um die 50 € im Monat, hauptsächlich für Pflege. Friseur gehe ich eher unregelmäßig vielleicht 4 x jährlich. Deko hat während Corona sehr nachgelassen. Düfte brauche ich aktuell auf.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  7. #27
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    27,413
    Zitat Zitat von Blondie1 Beitrag anzeigen
    ...
    Ich fühle mich am wohlsten, wenn ich 2x täglich dusche und mich zumindest 1 x täglich mit BL eincreme.
    ...

    Da würde mir meine Haut den ausgestreckten Mittelfinger zeigen, aber wie.
    Never judge a book by its cover...

  8. #28
    Registriert seit
    18.10.18
    Beiträge
    708
    Was sind NEMs?

  9. #29
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    27,413
    Parfum und Dekorative haben während Corona nicht aufgehört, ich bin aber auch fast jeden Tag außer Haus, also geschminkt. Höchstens am Sonntag nicht, wenn ich zu Hause bleibe. Manchmal bin ich auch da bei meiner Mutter, also nutze ich auch da was. Es ist auf dem Level geblieben.

    Pflege ist vergleichsweise mehr, bzw. anders geworden. Anstatt Cremes und Reinigung bzw. Masken habe ich eher Seren und Ampullen gekauft, nicht nur in der Drogerie, auch in Apos und teurere Anbieter, auch NK.
    Meine Haut ist empfindlicher geworden, Kälte setzt mir mehr zu. Regeneration ist mein neues Stichwort.

    Da ich letztes Jahr entsprechend weniger beim Friseur war, habe ich als Ausgleich 2 Haarscheren und mehr Pflegeprodukte gekauft.
    Never judge a book by its cover...

  10. #30
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    27,413
    Anzeige
    Zitat Zitat von SusannBe Beitrag anzeigen
    Was sind NEMs?

    Wenn Dir keiner antwortet, der sie kauft und schluckt, mache ich es :
    NahrungsErgänzungsMittel.

    Meine 8€ für die Jahresration (365 Tabletten) Biotin erwähne ich nicht; das ist wirklich Portokasse.
    Never judge a book by its cover...

Ähnliche Themen

  1. Wieviel gebt Ihr im Monat für Klamotten aus?
    Von gesa1974 im Forum That's Life
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.08.05, 02:41:29
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.02, 20:32:57
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.01, 20:57:00
  4. wieviel DM gebt ihr im Monat für klamotten aus??
    Von Nadia im Forum That's Life
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.06.01, 23:21:00
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.10.00, 17:41:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •