Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Glutamat ist unbedenklich - Weshalb ist es so verpönt?

  1. #21
    Registriert seit
    24.02.03
    Beiträge
    3,691
    Anzeige
    Demnach sind alle Kopfschmerzen und Wassereinlagerungen nach dem "Genuss" von Glutamat....Einbildung? Interessant!
    Bei den bei mir oft festgestellten Wassereinlagerungen nach den Besuchrn in Asiarestaurants dachte ich auch schon öfter, dass es am hohen Salzgehalt der Küche im Allgemeinen liegen kann. Grundsätzlich zeigt die Waage am nächsten Tag ein Kilo mehr an, das spätestens am übernächsten Tag Geschichte ist.

    Dennoch meine ich, muss man ja vielleicht nicht ständif alles essen, was als unbedenklich gilt, wenn man merkt, dass es einem nicht guttut .
    Ich bleibe dabei und werde nach Möglichkeit darauf verzichten. Auch aus geschmacklichen Gründen. Wenn man das nicht gewohnt ist, dann ist diese künstliche Intensität auch nicht immer angenehm, finde ich.

  2. #22
    Registriert seit
    14.05.18
    Beiträge
    2,691
    Zitat Zitat von SiGuenther Beitrag anzeigen
    Also, wenn Mai zwei Dinge nicht ist, dann aggressiv und unseriös.
    Ich sagte nicht, die Dame IST aggressiv und unseriös, ich sagte, ihr Video wirkt auf mich so.
    Als ich eine helfende Hand brauchte, reichte mir jemand seine Pfote!

  3. #23
    Registriert seit
    02.09.11
    Beiträge
    4,721
    Zitat Zitat von shirl69 Beitrag anzeigen
    Mit Bauchkrämpfen und Durchfall
    Hier auch. Als wir aufgehört haben, die Fixprodukte zu verwenden, hörte es auf. Dazu kommt bei mir eine deutliche Verbesserung der Nierenwerte.

  4. #24
    Registriert seit
    01.07.07
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    53,261
    Zitat Zitat von melis Beitrag anzeigen
    Ich bleibe dabei und werde nach Möglichkeit darauf verzichten. Auch aus geschmacklichen Gründen. Wenn man das nicht gewohnt ist, dann ist diese künstliche Intensität auch nicht immer angenehm, finde ich.
    Ich verwende solche Produkte auch in der Regel nicht und bilde mir ein, es zu schmecken, wenn ein Chili z.B. damit gemacht wurde.
    Das geht m.E. alles auch ohne sehr gut ....
    Manche Menschen sind furchtbar einfach, andere sind einfach furchtbar

  5. #25
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    27,523
    Es geht ausgezeichnet.
    Nach dem Essen im Chinarestaurant habe ich oft Durchfall.

  6. #26
    Avatar von Babs
    Babs ist offline Hurra! Ach nee doch nicht
    Registriert seit
    19.05.02
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    10,045
    Zitat Zitat von Davantage Beitrag anzeigen
    Also laut Wissenschaft ist das ja alles Einbildung. Nocebo-Effekt
    Oder man reagiert auf andere Inhaltsstoffe als Glutamat.

  7. #27
    Avatar von Medha
    Medha ist gerade online Spritzenkassen Anwärterin
    Registriert seit
    22.07.04
    Beiträge
    7,244
    Das Mai Video kenne ich auch und es ist nun mal so, dass wir uns unsere eigene Realität erschaffen und das Hirn ein sehr mächtiges Organ ist. Allein eine Erwartung kann ein Symptom erzeugen. Und ausserdem kann es eben sein, dass man auf etwas anderes reagiert als das Glutamat, beispielsweise ist in vielen Fixprodukten auch reichlich Milchzucker enthalten.

    Bei vielen, die gut Kochen ist Glutamat verpönt, weil es minderwertige Zutaten überdeckt bzw. eine sehr leichte Abkürzung zum vollen Geschmack ist. Ein volles Umami zu erzeugen, also die Geschmacksrichtung die das Glutamat mitbringt, kann schon eine Kunst sein.
    “There are many ways you can establish your own path,” he said, sounding very much like the teacher he is. “The reason I love my catch phrase, ‘Make it work,’ is because it is not just about what is happening in the workroom, it is about life. Taking the existing conditions, the things we have available to us, and rallying them to ascend to a place of success.” (Tim Gunn)

  8. #28
    Registriert seit
    09.07.07
    Beiträge
    4,075
    Ich versuche auch möglichst auf Glutamat zu verzichten.

    Vor über 30 Jahren hatte ich noch nie etwas von Glutamat gehört und in Chinarestaurants während des Essens auf einmal ein taubes, heißes Gefühl im Nacken und am Hals. Es war kein scharfes Gericht und ich habe auch sonst keine Unverträglichkeiten. Ich wunderte mich nur und hatte diese Beschwerden auch nicht in jeden Chinarestaurant. Aber eben immer wieder mal (auch ein taubes Gefühl im Kiefer). Bis ich dann irgendwann von angeblichen Reaktionen auf Glutamat gehört habe. Seitdem bestelle ich nur ohne Glutamat und habe diese Beschwerden dann auch nicht mehr.

  9. #29
    Registriert seit
    09.02.21
    Beiträge
    952
    Zitat Zitat von Babs Beitrag anzeigen
    Oder man reagiert auf andere Inhaltsstoffe als Glutamat.
    Das denke ich auch, vor allem bei den Fix-Produkten. Mich stört darin das Glutamat noch am allerwenigsten.
    Mein Mann und meine Tochter können z.B. nichts mit Inulin essen, schon der kleinste Hauch verursacht Bauchkrämpfe.
    Rausgefunden haben wir das nur, weil ich mein Eis in der Eismaschine mit Inulinpulver zubereitet habe. Seit ich das weglasse, ist alles ok. Und es war echt nur wenig drin.

    Glutamat gibt es ja auch nicht nur beim Chinesen, auch in Wurst beim Metzger etc. kann das als Zusatz drin sein.
    Geändert von Adrienne (22.06.21 um 08:27:42 Uhr)

  10. #30
    Registriert seit
    06.01.09
    Ort
    Germany
    Beiträge
    8,675
    Anzeige
    Ich hab schon als Kind ab und zu, wenn meine Mutter oder mein Vater, mal gut drauf waren beim Chinesen gegessen und die Fix Tüten und Saucen verwendet meine Stiefmutter seit jeher und ich folglich auch. Nie Probleme mit gehabt.

    Im Gegenteil, meine Geheimzutat ist Maggi Würze Glutamat pur.
    Das gabs schon früher bei meiner Tante.
    Meine Stiefmutter verwendet es auch immer.

    Und bevor jetzt schlaue Sprüche kommen: mein Reizdarm ist definitiv psychisch bedingt. Einen Zusammenhang zum Essen kann ich da nicht feststellen, im Gegenteil, je gesünder ich mich ernähre, desto schlimmer werden die Krämpfe. Es ich normal, also auch ungesundes hab ich gar keine Darmkrämpfe.

    Ich hab schon immer instinktiv gespürt, dass Glutamat harmlos ist. Genauso wie Süßstoffe. Wenn die schädlich sind, müsste ich schon längst tot sein! Ich hab als Kind Süßstoff Perlen so gelutscht wenn nix anderes da war!

Ähnliche Themen

  1. Das Glutamat der Düfte...
    Von Medha im Forum Parfum & Duft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.20, 15:55:18
  2. Weshalb? Warum? Wieso? ...
    Von MissGummibaer im Forum Beauty
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.05, 18:40:12
  3. weshalb hält mein AMU nicht?
    Von Alea im Forum Beauty
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.02.05, 18:06:07
  4. angefeindet-weshalb??
    Von angel im Forum That's Life
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.04.02, 15:22:07
  5. Ist Yves Rocher unbedenklich oder nicht?
    Von SandyG im Forum Beauty
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.00, 10:51:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •