Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Zyklus nach Impfung

  1. #11
    Registriert seit
    12.09.07
    Beiträge
    2,574
    Anzeige
    Bei mir stimmt auch irgendwas nicht, verzögerten Zyklus und Schmierblutungen. Bei zwei weiteren Freundinnen auch. Ich bin aber gelassen, das wird sich wieder regulieren. Sonst kann ich unabhängig von Stress, Ernährung, Krankheit die Uhr nach meinem Zyklus stellen. Ist jetzt eben so. Wird schon wieder

  2. #12
    Registriert seit
    24.11.09
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2,244
    Bei mir auch alles normal, wie vorher
    Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

  3. #13
    Registriert seit
    27.01.04
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    14,047
    Mein erster Zyklus nach der ersten Impfung war chaotisch, danach war wieder alles gut

  4. #14
    Registriert seit
    14.06.00
    Ort
    LD, RLP
    Beiträge
    3,413
    Zitat Zitat von Maja Beitrag anzeigen
    Mein erster Zyklus nach der ersten Impfung war chaotisch, danach war wieder alles gut
    Genauso war es bei mir auch.
    Heutzutage kennt man von allem den Preis, aber von nichts den Wert!
    (Oscar Wilde)


    "Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt" (M.Gandhi)

  5. #15
    Registriert seit
    06.01.09
    Ort
    Germany
    Beiträge
    9,075
    Ich konnte, bis auf hämmernde Kopfschmerzen und leichte Schmerzen der Einstichstelle, rein gar nichts feststellen. Regel kam ganz normal.

    Allerdings sollte man wirklich nicht psychischen, negativen Stress unterschätzen. Ich hatte deswegen jahrelang meine Periode nicht, weil ich permanent unter massiven, negativen Stress litt. Körperlich war alles in Ordnung.

  6. #16
    Registriert seit
    21.11.16
    Beiträge
    662
    Bei mir gab es keine Unregelmäßigkeiten nach der Impfung.

  7. #17
    Registriert seit
    14.06.00
    Ort
    LD, RLP
    Beiträge
    3,413
    Zitat Zitat von Miss Dior Beitrag anzeigen
    Ich konnte, bis auf hämmernde Kopfschmerzen und leichte Schmerzen der Einstichstelle, rein gar nichts feststellen. Regel kam ganz normal.

    Allerdings sollte man wirklich nicht psychischen, negativen Stress unterschätzen. Ich hatte deswegen jahrelang meine Periode nicht, weil ich permanent unter massiven, negativen Stress litt. Körperlich war alles in Ordnung.
    Das kann gut sein, in meinem Fall war es jedoch so, dass ich jahrelang vor der Impfung meine Regel sehr regelmäßig bekam, den einen Monat, wo ich zum ersten Mal geimpft wurde kam sie sehr viel später und ab dem nächsten Monat bis jetzt wieder völlig genau auf den Tag, den die Zyklusapp anzeigt.
    Daher verbinde ich das nicht mit psychischem, negativem Stress. Andere Faktoren habe ich in meinem Leben auch nicht geändert (Ernährung, Schlaf etc.).
    Heutzutage kennt man von allem den Preis, aber von nichts den Wert!
    (Oscar Wilde)


    "Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt" (M.Gandhi)

  8. #18
    Registriert seit
    06.01.09
    Ort
    Germany
    Beiträge
    9,075
    Zitat Zitat von Sternchen1 Beitrag anzeigen
    Das kann gut sein, in meinem Fall war es jedoch so, dass ich jahrelang vor der Impfung meine Regel sehr regelmäßig bekam, den einen Monat, wo ich zum ersten Mal geimpft wurde kam sie sehr viel später und ab dem nächsten Monat bis jetzt wieder völlig genau auf den Tag, den die Zyklusapp anzeigt.
    Daher verbinde ich das nicht mit psychischem, negativem Stress. Andere Faktoren habe ich in meinem Leben auch nicht geändert (Ernährung, Schlaf etc.).
    Dann wird es wohl wirklich an der Impfung liegen. Heftig.

  9. #19
    Registriert seit
    27.01.04
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    14,047
    So heftig eigentlich nicht. Soweit ich weiß, gibt es Fälle, wo der Zyklus nach der Corona Erkrankung erstmal verrückt spielt.
    Hatte im Sommer was darüber gelesen.

  10. #20
    Registriert seit
    09.02.21
    Beiträge
    1,236
    Anzeige
    Ich hab nach wie vor heftige Zyklusstörungen, war auch deswegen beim Gyn, Blutbild, Ultraschall, alles ok.
    Ich hab meine Beschwerden jetzt mal dem PEI gemeldet:
    https://nebenwirkungen.bund.de/nw/DE...home_node.html

Ähnliche Themen

  1. Zyklus App?
    Von Tanne im Forum That's Life
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.06.16, 10:02:19
  2. Was tun gegen Schmerzen nach Impfung?
    Von Nina K. im Forum That's Life
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.09.08, 21:40:18
  3. Hilfe: Schmerzen nach Impfung
    Von noelle im Forum That's Life
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.04, 10:39:59
  4. Wundheilung und Zyklus?
    Von fairyK im Forum Beauty
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.04, 20:02:16
  5. Haut-Zyklus
    Von SiGuenther im Forum Beauty
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 12:01:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •