Seite 21 von 37 ErsteErste ... 11 19 20 21 22 23 31 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 362

Thema: Austausch 2022 - Gewicht reduzieren, Körperfettanteil senken, fitter werden

  1. #201
    Avatar von Babs
    Babs ist offline Hurra! Ach nee doch nicht
    Registriert seit
    19.05.02
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    10,549
    Anzeige
    Denke zwar nicht erst seit dem Foto ans Abnehmen (habe einige Male Dinner Cancelling gemacht in den letzten 2 Wochen, als Einstieg). Aber Fotos geben einem manchmal den nötigen Tritt in den Hintern.
    Bin ehrlich gesagt schockiert, wie Selbstwahrnehmung und Wirklichkeit auseinanderklaffen.

  2. #202
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    13,849
    Ging mir ähnlich. Obwohl ich wusste, dass ich meine Schallgrenze weit überschritten ist, weil mir außer Pullis nix mehr passte (musste mir sogar einen neuen Wintermantel kaufen , auch mein Jeansstapel schaut mich schon länger vorwurfsvoll aus der hintersten Ecke des Kleiderschranks an), habe ich den Start des Abnehmens ständig vor mir hergeschoben. Manchmal kann man es auch einfach nicht.

    Methode ist bei mir seit Jahren klar (allerdings musste ich noch nie so viel abnehmen) – ich mache IF (18-20 h), esse nur zwei Mahlzeiten und die LC, tracke Kalorien und Makros via FDDB, verzichte derzeit komplett auf Alkohol (bei mir das, was für andere Süßigkeiten) und abends gibt es öfter nur einen Proteinshake.

    Außerdem kann ich dank Knie-Op und einer guten Physio wieder schmerzfrei gehen, was ich sehr genieße und ausnutze, das trägt sicher auch zum Optimismus bei, die Kilos wieder loszuwerden.

    Drück dir die Daumen, Babs, der Einstieg ist oft der schwerste Part.
    Geändert von paulinka (25.06.22 um 12:45:03 Uhr) Grund: schreibfehler
    Choose your battles wisely

  3. #203
    Registriert seit
    09.01.14
    Ort
    in der schönsten Stadt der Welt
    Beiträge
    2,245
    Ich habe es etwas schleifen lassen und habe mich heute morgen dann doch erschrocken - fast 3kg plus nach dem Urlaub ich hoffe, davon ist auch etwas Wasser durch viel Brot und mehr Alkohol als normalerweise... Dummerweise kommt jetzt bis Pfingsten eine Phase mit vielen beruflichen Reisen und Veranstaltungen und die nächsten 3 Wochenenden Familienbesuche, bei denen Essen, Kaffeetrinken, etc. eine große Rolle spielen - das macht es etwas schwierig, jetzt direkt konsequent zu starten. Na ja, für Juni hatte ich eh noch einmal eine Fastenwoche geplant, die ist dann vermutlich auch notwendig. Und bis dahin muss ich mal schauen, dass ich ein bisschen diszipliniert bin und bei den ganzen Gelegenheiten nicht zu kräftig zulange.

  4. #204
    Avatar von Babs
    Babs ist offline Hurra! Ach nee doch nicht
    Registriert seit
    19.05.02
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    10,549
    Wie geht das Fasten bei dir, Nordstern?
    Machst du dann dieses klassische Fasten mit den dünnen Gemüsesuppen?
    Ich hab mal das Buch „Fröhlich Fasten“ gelesen von Susanne Fröhlich, das war sehr interessant. Wollte es auch immer mal ausprobieren. Wäre jetzt vielleicht mal eine Möglichkeit für mich.

  5. #205
    Registriert seit
    09.01.14
    Ort
    in der schönsten Stadt der Welt
    Beiträge
    2,245
    Zitat Zitat von Babs Beitrag anzeigen
    Wie geht das Fasten bei dir, Nordstern?
    Machst du dann dieses klassische Fasten mit den dünnen Gemüsesuppen?
    Ich hab mal das Buch „Fröhlich Fasten“ gelesen von Susanne Fröhlich, das war sehr interessant. Wollte es auch immer mal ausprobieren. Wäre jetzt vielleicht mal eine Möglichkeit für mich.
    Ich habe letztes Mal tatsächlich einfach Obst-/Gemüsesäfte und vegane, einfache Suppen (Tomatensuppe, Kartoffelsuppe, Rote-Bete-Supp, etc. mit möglichst wenig Kalorien) gekauft. Nach einem Entlastungstag mit ca. 800 kcl. gab es dann für 5 Tage morgens ein Glas Saft und abends eine halbe bis eine Suppe, so dass ich auf ca. 350-400 kcl. pro Tag gekommen bin. Das hat super funktioniert und schmeckt besser als diese ungewürzten Suppen (mal abgesehendavon, dass ich keine Lust habe, die zu kochen). Nachdem ich mal das Salufast-Programm gemacht habe und die gesagt haben, dass man ruhig würzen darf, habe ich diese Philosophie übernommen

  6. #206
    Avatar von Babs
    Babs ist offline Hurra! Ach nee doch nicht
    Registriert seit
    19.05.02
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    10,549
    Ich werde das auch mal versuchen ich schau mich mal bei Alnatura um, die haben bestimmt viele von diesen Säften & Suppen.

  7. #207
    Registriert seit
    09.01.14
    Ort
    in der schönsten Stadt der Welt
    Beiträge
    2,245
    Zitat Zitat von Babs Beitrag anzeigen
    Ich werde das auch mal versuchen ich schau mich mal bei Alnatura um, die haben bestimmt viele von diesen Säften & Suppen.
    Ja genau. Im Bioladen oder in der Bio-Abteilung im Supermarkt wirst du auf jeden Fall fündig. Ich hatte beim letzten Mal Suppen von Rettergut - die waren auch sehr lecker.

  8. #208
    Registriert seit
    06.10.02
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11,413
    Zitat Zitat von Babs Beitrag anzeigen
    Wie läuft es denn bei euch? Mag hier noch jemand schreiben?

    Ich will auch wieder loslegen mit dem Abnehmen, die letzten zwei Jahre taten meiner Figur und meinem Essverhalten leider gar nicht gut.

    Wie ich genau einsteigen soll, weiß ich noch nicht richtig.
    Vermutlich Kalorienzählen nach WW Prinzipien.

    Es fehlt mir noch etwas die Inspiration, was das Kochen angeht.
    Hättet ihr da vielleicht ein paar Tipps oder auch Foodblog Empfehlungen für mich?
    Liebe Grüße
    Huhu,

    ich bin auch aktuell dabei, ich habe in den letzten 2 Monaten fast 8 kg abgenommen, es müssen noch einige runter.

    Ich achte auf Kalorien und ernähre mich Low Carb, versuche auf max 50 g KH pro Tag zu kommen, manchmal etwas mehr, manchmal weniger. Das klappt bei mir unheimlich gut, weil ich mit weniger KH auch viel weniger Hunger habe. Ich versuche natürlich trotzdem nicht unter meinem GU zu essen. Ich tracke alles mit FDDB.

    Ich möchte mich mal an einem selbstgebackenen Low Carb Brot versuchen, habe ein Rezept das ich testen möchte. Mal sehen ob das klappt, ich habe noch nie im Leben ein Brot gebacken
    Das mir mein Hund das liebste sei, sagst Du, o Mensch, sei Sünde.
    Mein Hund bleibt mir im Sturm noch treu, der Mensch nicht mal im Winde.

  9. #209
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    30,510
    Ich kann das mehlfreie Brot von www.foodreich.de empfehlen.
    Ich backe es tatsächlich mittlerweile auf Vorrat im Weckglas.
    Never judge a book by its cover...

  10. #210
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    30,510
    Anzeige
    Wer etwas strauchelt und vielleicht auch von innen her etwas Unterstüzung braucht, dem empfehle ich den Pocast Durch dick und dünn, abnehmen ohne Druck
    Da kann vielleicht der ein oder andere was für sich raus ziehen; ich habe nicht alles gehört, aber da ist viel wahres dran.

    Ich mag ihren Insta Kanal less_pommes_liss und auch ihre Montagsmotivation per mail. Kostenfrei versteht sich.
    Never judge a book by its cover...

Ähnliche Themen

  1. Buchhaltung 01/2022
    Von Gästin im Forum Beauty
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.22, 17:12:07
  2. Blutdruck senken
    Von poekie im Forum That's Life
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.06, 19:11:49
  3. Gewicht reduzieren
    Von hella im Forum That's Life
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.09.03, 21:10:51
  4. Fieber senken oder nicht???
    Von Brauny im Forum That's Life
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.03.03, 19:41:31
  5. Körperfettanteil und Körperwasseranteil
    Von Flake im Forum That's Life
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.03, 20:47:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •