Seite 9 von 9 ErsteErste ... 7 8 9
Ergebnis 81 bis 88 von 88

Thema: Austausch 2022 - Gewicht reduzieren, Körperfettanteil senken, fitter werden

  1. #81
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    31,565
    Anzeige
    Für unterwegs habe ich gerne was dabei, damit ich mir keinen Blödsinn holen muss. Gerne einen Apfel oder Banane, ein paar Nüsse oder Mandeln.

  2. #82
    Registriert seit
    31.07.15
    Ort
    London
    Beiträge
    2,031
    Ich würde gerne 3kg aus dem Homeoffice los werden.

    Seitdem das Kind in die Schule geht und der Weg zum Kindergarten wegfällt ist mein tägliches Schritt- und Bewegungspensum rapide nach unten gegangen. Dazu kam ein extrem stressiger Dezember. Das macht sich nun alles auf der Waage und im Fitnesslevel bemerkbar.
    Ich versuche mehr Bewegung in jeden Tag zu bringen, entweder durch Laufen, Rad oder HIIT. Dazu noch Muskelaufbau. Darf nur alles nicht lange dauern. Einheiten die 45 oder 60 Minuten dauern, dafür fehlt mir grade die Motivation bzw. der Wille meine mir wertvolle Familienzeit dafür herzugeben.

    Nachdem die 3kg weg sind, möchte ich gerne meinen Körperfettanteil Richtung 20% drücken.

    An meiner Ernährung werde ich nicht viel verändern. Einzig Alkohol werde ich reduzieren. Ich habe vor Jahren mal Kalorien gezählt, fand aber das ich dann mehr auf die Zahl geschaut habe, als auf das zu achten was ich in mich rein gegessen habe. Zu meinem Wissen um Nahrungsmittel und Ernährung hat es nur bedingt beigetragen.
    Wir haben vor ca. 1.5 Jahren eine umfassende Umstellung auf Pflanzenbasierte Ernährung gemacht, das reicht mir. Meine Hauptmahlzeiten sind ausgewogen.
    Geändert von monro (17.01.22 um 21:42:18 Uhr)
    "That men do not learn very much from the lessons of history is the most important of all the lessons of history."

    Aldous Huxley

  3. #83
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    28,768
    Zitat Zitat von Gästin Beitrag anzeigen
    Für unterwegs habe ich gerne was dabei, damit ich mir keinen Blödsinn holen muss. Gerne einen Apfel oder Banane, ein paar Nüsse oder Mandeln.
    Ich habe Mo-Fr mein Essen dabei, das ich auf 9 und 12 Uhr verteile. Ausreichend. Um 550/650kcal. Immer ein Apfel (kaufe spätestens alle 2 Wochen so 16/18 Stück in meinem Hofladen, wenn ich bei meiner Mutter bin. Ein weiteres Obst, 2 mal Rohkost, 2 mal Brot, Belag, manchmal noch Buah Früchte oder ein Corny free, nicht jeden Tag.

    Und für Sa nehme ich auch alles mit, kaufe mir nichts mehr eher ungesundes im Rewe (habe ich 15 Jahre lang getan).

    Wenn ich einmal pro Woche zu meiner Mutter fahre habe ich einen Proteinriegel dabei ODER will eh in den dm und kaufe da einen. Wenn ich dann spät nach Hause komme, gibt es was vorgekochtes, Reste vom Vortag oder was schnelles.

    Alles andere kommt im Moment grad nicht vor.
    Geändert von juttali (17.01.22 um 21:33:59 Uhr)

  4. #84
    Registriert seit
    30.11.03
    Beiträge
    15,459
    Ich habe letzte Woche 2 Tage lang einen Keto Reboot gemacht und bin seitdem in Ketose. Die ersten Tage war ich ziemlich durch den Wind, seitdem fühle ich mich top und da der ganze "fluff", wie die Amis es so schön nennen, weg ist, komme ich mir auch schlank und fit vor. Das schöne an der ketogenen Ernährung ist für mich, dass man wirklich langanhaltend satt ist und sich nicht schlapp fühlt.
    Richtiger Sport hat leider noch nicht geklappt, ich versuche aber möglichst viele Schritte zu laufen und mache regelmäßig die kurzen Workouts von Jaclyn Wood. Wenn es nach dem Muskelkater geht, sind die wirklich sehr effektiv.
    It's easy to be morose and hard to be happy.

  5. #85
    Registriert seit
    09.01.14
    Ort
    in der schönsten Stadt der Welt
    Beiträge
    2,149
    Zitat Zitat von Nordstern Beitrag anzeigen
    Gestern war fastenbrechen - immer wieder interessant, wie satt man sich mit so minikleinen Mengen fühlen kann aber die Phase geht ja schnell vorbei... die nächsten Tage lasse ich es auf jeden Fall noch langsam angehen und schraube die Kalorien erst nach und nach auf das normale Maß hoch, damit der Stoffwechsel nicht komplett durchdrehen. Insgesamt sind in der letzten Woche ca. 2,5 kg verschwunden - ich rechne damit, dass diese Woche eins davon wieder dazu kommt. Danach dürfen langsam aber nachhaltig noch 1,5 verschwinden, dann passen alle Hosen wieder ohne zu kneifen
    Es sind nur ca. 500g wieder draufgekommen und davon sind 200 auch schon wieder weg. Ich war die Woche gut diszipliniert und konnte mir das 'mit weniger auskommen' erhalten. Jetzt liegt eine schwierigere Woche vor mir - Freitag bin ich zum Frühstück mit einer Freundin verabredet, Montag bin ich bei meiner Mutter und Dienstag/Mittwoch haben wir Jahresauftaktmeeting mit Catering Mal schauen, wie standhaft ich bei diesen Versuchungen bleibe... Sportlich bin ich beim Yoga leider letzte Woche aus dem Tritt gekommen, aber das Kraftprogramm läuft immerhin.

  6. #86
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    31,565
    Ich habe seit Anfang des Jahres 1 knappes Kilo solide abgenommen. Mehr hätte ich nicht erwartet, zumal ich ja nur minimale Stellschrauben gedreht habe. Das kann ich erstmal so weitermachen.
    Bei Bewegung will ich etwas mehr aufsatteln. Das ist mir aktuell etwas wenig, aber durch Corona auch nicht so leicht.

  7. #87
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    28,768
    Essen läuft gerade gut, giG, ich esse krank deutlich zu wenig. Und ich würde gar nichts essen, wenn ich keine Tabletten nehmen müsste...

    Dafür ist Sport gerade Zero, genauso wie jegliche andere Bewegung. Schritte Negativrekord und Dank Fieber keine Besserung in Sicht. Entweder unter der Heizdecke auf der Couch oder im Bett auf dem Wärmeunterbett.

    Ich genese und starte dann neu in die Bewegung.
    Geändert von juttali (22.01.22 um 19:59:02 Uhr)

  8. #88
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    31,565
    Anzeige
    Gute Besserung

Ähnliche Themen

  1. Buchhaltung 01/2022
    Von Gästin im Forum Beauty
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.22, 17:12:07
  2. Blutdruck senken
    Von poekie im Forum That's Life
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.06, 19:11:49
  3. Gewicht reduzieren
    Von hella im Forum That's Life
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.09.03, 21:10:51
  4. Fieber senken oder nicht???
    Von Brauny im Forum That's Life
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.03.03, 19:41:31
  5. Körperfettanteil und Körperwasseranteil
    Von Flake im Forum That's Life
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.03, 20:47:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •