Seite 15 von 26 ErsteErste ... 5 13 14 15 16 17 25 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 258

Thema: Austausch 2023 - Gewicht reduzieren oder halten, fitter und beweglicher werden

  1. #141
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    38,644
    Anzeige
    Zitat Zitat von Polarlicht Beitrag anzeigen
    Ich beneide euch, dass ihr Hüttenkäse essen könnt. Generell Käse und Milchprodukte. Diese Einschränkung ist für mich echt das Schlimmste. Es gehen immer nur gewisse Mengen, dann reagiert der Körper bei mir leider
    Kann ich verstehen. Das wäre für mich auch schlimm.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  2. #142
    Registriert seit
    03.01.08
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    7,440
    Vor allem sind die Produkte von Schaf und Ziege auch so viel teurer. Meine Schafmilch kostet 3,79 Euro für 0,75l. Die nehmen echt von den Lebenden.

  3. #143
    Registriert seit
    13.08.08
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    619
    Zitat Zitat von Polarlicht Beitrag anzeigen
    Vor allem sind die Produkte von Schaf und Ziege auch so viel teurer. Meine Schafmilch kostet 3,79 Euro für 0,75l. Die nehmen echt von den Lebenden.
    Das stimmt! Ich trinke zwar keine Milch, aber ein 125g Joghurt kostet 1,10 Euro, etwas günstiger ist Rewe Bio (150g für 0,79 Euro), der schmeckt aber nicht ganz so gut. Auch Ziegenkäse und der Frischkäse sind deutlich teurer.

  4. #144
    Registriert seit
    06.01.09
    Ort
    Germany
    Beiträge
    14,730
    Ich verstehe euch absolut! Ist doch mit allem gesunden, veganen so. Die Preise sind wirklich stellenweise unmöglich und ärmere Leute wie wir, müssen da auch ganz bewusste Entscheidungen dagegen treffen, weil wir es einfach nicht bezahlen können.... Kuhmilch ist so viel günstiger als die ganzen Pflanzen Drinks und der Hammer ist ja, die bestehen zum größten Teil aus Wasser! Wir gucken ja immer diese Sendung wo so ein Lebensmitteltechniker aufdeckt wie gerade auch vegane Produkte zusammen gesetzt sind: die bestehen zum Großteil aus Leitungswasser (!) sind spottbillig in der Herstellung, werden aber so teuer vermarktet weil sie IN sind und die Leute so drauf sind und jeden Preis zahlen fürs gute Gewissen....

    Dabei sind sie auch gar nicht so gesund.... Ich ess lieber weniger Fleisch als diese überteuerten Ersatzprodukte.
    Mir schmecken sie auch oft nicht....
    Hat oft nichts mit Wurst zu tun.
    Und ab und zu mal ein Brötchen mit 100% Geflügelleberwurst muss sein, ich steh so auf Leber....

  5. #145
    Registriert seit
    06.01.09
    Ort
    Germany
    Beiträge
    14,730
    Das einzige Fleisch worauf ich nicht ganz verzichten kann. Einmal im Monat frische Rinderleber mit gebratenen Zwiebeln und Äpfeln und Kartoffelpüree dazu, göttlich.... Ich hab das Gefühl das ist so nahrhaft! Gibt mir immer Energie.

  6. #146
    Registriert seit
    06.01.09
    Ort
    Germany
    Beiträge
    14,730
    Sorry, ja wir kaufen auch so nen teuren Kram wie Monster Energy, weil ich die liebe und so ein Koffein Suchti bin ABER NUR im Angebot, statt 1,69€ die Dose jetzt zbs für 85 Cent die Dose! Also praktisch nur die Hälfte. Zum Original Preis kaufen wir sowas auch nicht!

    PS: 88 Kilo!! Juhuuuu!!!

  7. #147
    Avatar von Layla
    Layla ist offline Irgendwas ist immer ...
    Registriert seit
    30.05.03
    Ort
    Lost ...
    Beiträge
    9,482
    Zitat Zitat von Miss Dior Beitrag anzeigen
    Ich verstehe euch absolut! Ist doch mit allem gesunden, veganen so. Die Preise sind wirklich stellenweise unmöglich und ärmere Leute wie wir, müssen da auch ganz bewusste Entscheidungen dagegen treffen, weil wir es einfach nicht bezahlen können.... Kuhmilch ist so viel günstiger als die ganzen Pflanzen Drinks und der Hammer ist ja, die bestehen zum größten Teil aus Wasser! Wir gucken ja immer diese Sendung wo so ein Lebensmitteltechniker aufdeckt wie gerade auch vegane Produkte zusammen gesetzt sind: die bestehen zum Großteil aus Leitungswasser (!) sind spottbillig in der Herstellung, werden aber so teuer vermarktet weil sie IN sind und die Leute so drauf sind und jeden Preis zahlen fürs gute Gewissen....

    Dabei sind sie auch gar nicht so gesund.... Ich ess lieber weniger Fleisch als diese überteuerten Ersatzprodukte.
    Mir schmecken sie auch oft nicht....
    Hat oft nichts mit Wurst zu tun.
    Und ab und zu mal ein Brötchen mit 100% Geflügelleberwurst muss sein, ich steh so auf Leber....
    Sich vegan zu ernähren, ist nicht zwangsläufig teurer. Man muss ja nicht zu den überteuerten Ersatzprodukten greifen.

    Und es kommt eben auch immer darauf an, warum man sich vegan ernährt. Aus gesundheitlichen Gründen oder aus ethischen Gründen.
    Wenn man weiß, wieviel Leid in 1 L Kuhmilch steckt ...

    Man muss das Ganze betrachten.
    Who cares if one more light goes out
    In a sky of a million stars?

    Well ... I do

  8. #148
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    38,644
    Aber Miss Dior hat doch im Hinblick z. B. auf Milchersatzprodukte nicht Unrecht. Klar, kann man das auch in Eigenarbeit machen, aber Mandeln sind ja auch nicht günstig. Das gehört eben auch dazu, wenn man auf das Ganze guckt.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  9. #149
    Registriert seit
    03.04.04
    Ort
    Nähe Trier
    Beiträge
    4,502
    Zitat Zitat von Miss Dior Beitrag anzeigen
    Und ab und zu mal ein Brötchen mit 100% Geflügelleberwurst muss sein, ich steh so auf Leber....
    In Geflügelleberwurst ist höchstens 50 Prozent Geflügelfleisch enthalten und Leber nur minimal.

  10. #150
    Avatar von Layla
    Layla ist offline Irgendwas ist immer ...
    Registriert seit
    30.05.03
    Ort
    Lost ...
    Beiträge
    9,482
    Anzeige
    Sie kann doch essen was und wieviel sie will. Es ist mir relativ egal.
    Ich hab es lediglich so korrigiert, dass vegan nicht zwangsläufig teurer ist. Wenn man bestimmte Dinge beachtet (und nicht alle möglichen Ersatzprodukte kauft). Es gibt z.B. Haferdrinks etcpp bei Lidl, Aldi usw für ca 1 EUR für den Liter. Es muss nicht die Mandelmilch sein. Und man muss sie auch nicht selbst herstellen. Wäre mit Haferflocken aber auch günstiger ...

    Kuhmilch ist auch beiweiten nicht so gesund, wie einem gern verkauft wird. Da wäre der Anteil an Wasser im Haferdrink weitaus besser. Aber ist auch egal, weil siehe oben.

    Ich wollte zu Miss Dior und ihren Ernährungseskapaden nichts mehr schreiben, weil es eh vergebens ist.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 448
    Letzter Beitrag: 09.01.23, 10:29:00
  2. Langfristiges Abnehmen und Gewicht halten 2015
    Von Medha im Forum Diät & Fitness
    Antworten: 732
    Letzter Beitrag: 06.05.15, 14:48:47
  3. Gewicht HALTEN - wie?
    Von Socke im Forum That's Life
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.10, 14:19:18
  4. Wie kann man erreichtes Gewicht halten?
    Von sandra77 im Forum That's Life
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 10:09:16
  5. Gewicht reduzieren
    Von hella im Forum That's Life
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.09.03, 21:10:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •