Seite 2 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 144

Thema: Nahrungsergänzung Aminosäure!

  1. #11
    Registriert seit
    04.04.01
    Ort
    rlp/lux
    Beiträge
    2,775
    Anzeige
    Ich nehm es nach dem Sport. Habe vor ein paar Jahren ein Aminogramm machen lassen. Es war grottenschlecht. Mein Arzt empfahl mir damals Eiwreissshakes. Ich war damals immer krank, jede Erkältung hab ich bekommen. Er erklärte mir dass unser Immunsystem aus Euweiss besteht, Seitdem bin ich fit, abnehmen wirst du nur wenn du Kohlenhydrate meidest. Das Gewicht verändert sich sonst nicht.

  2. #12
    Registriert seit
    13.10.01
    Beiträge
    10,289
    Zitat Zitat von Coccinelle Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrungen mit L-Arginin?

    Meine Gynäkologin hat mir die Einnahme empfohlen und ich bin erschlagen vom Angebot, Unterschieden (Base / HCL), Wirkstoffmenge, Qualität etc .
    @Coccinelle
    Bist du schon irgendwie weitergekommen?
    liebe Grüße
    selvie
    __________________________________________________ ___________________

    "Liaba gscheid greislig wia sche bled"

    "Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen"
    Helmut Qualtinger

  3. #13
    Registriert seit
    19.06.05
    Beiträge
    11,935
    Zitat Zitat von selvie Beitrag anzeigen
    @Coccinelle
    Bist du schon irgendwie weitergekommen?
    mit L-Arginin nicht, Selvie, aber ich habe bei der Heilpraktikerin Globulis bekommen und seitdem (drei Wochen?) nur mehr zwei kleine Hitzewallungen mehr gehabt. Ich kann es selber kaum glauben.

  4. #14
    Registriert seit
    26.10.01
    Beiträge
    3,820
    Globulis mit was genau?

    Selber nehme ich L-CARNITIN ein, zwei mal 300 MG, zusammen mit hochdosiertem B5. Soll gegen fettige Haut und Akne helfen. Habe von 2,5 Gramm auf erstmal 8 Gramm erhöht. Werde das natürlich nur vorübergehend so hoch nehmen und dann wieder reduzieren auf vllt 2 bis 3 g.
    Anfangs hat es auch beim Abnehmen geholfen, aber das hat sich schon wieder reguliert.

    Wenn ich "Wachstumshormone" höre habe ich immer Angst vor Irgendwas (?)
    Geändert von Belladin (22.10.20 um 09:30:20 Uhr)

  5. #15
    Avatar von Medha
    Medha ist offline Spritzenkassen Anwärterin
    Registriert seit
    22.07.04
    Beiträge
    7,214
    Zitat Zitat von Belladin Beitrag anzeigen
    Globulis mit was genau?

    ...
    Zucker. Aber schön zu lesen, was ein wenig Zuwendung und der Placeboeffekt bewirken können. Wie soll denn bitte ein Zuckerkügelchen, das mit einer so stark verdünnten Lösung, dass kein Molekül des Ausgangsstoffes mehr enthalten ist, eine Wirkung zeigen? Und warum passiert das dann nicht bei Leitungswasser, wenn Wasser ein Gedächtnis hätte?

    Wachstumshormone gibt es nicht einfach so. Die werden von Endokrinologen bei Ausfall der Hypophyse verordnet. Oder von gewissenlosen Doping-Ärzten, aber das ist dann illegal und stark krebsfördernd. Oder man wird belogen, z.B. indem suggeriert wird es seien irgendwo Wachstumshormone enthalten.

    Bitte lasst Euch nicht verschaukeln.

    Aminosäuren können vielfältig hilfreich sein. Ebenso essentielle Fettsäuren. Die richten auch keinen Schaden an, sondern werden falls sie sonst keine Wirkung zeigen normal verstoffwechselt.
    “There are many ways you can establish your own path,” he said, sounding very much like the teacher he is. “The reason I love my catch phrase, ‘Make it work,’ is because it is not just about what is happening in the workroom, it is about life. Taking the existing conditions, the things we have available to us, and rallying them to ascend to a place of success.” (Tim Gunn)

  6. #16
    Registriert seit
    20.06.02
    Beiträge
    1,256
    @Medha
    kennst du dich mit Wachstumshormonen aus ?

    Ich nehme z.B. manchmal GABA Pulver, zum Schlafen, das soll irgendwie ja auch Einfluss auf Wachstumhormone haben. Weisst du da was drüber ? Hatte mir nämlich auch schon gedacht, wenn irgendwo Wachstumshormone beeinflusst werden, dann könnte ja auch z.B. Krebswachstum gefördert werden.

  7. #17
    Avatar von Medha
    Medha ist offline Spritzenkassen Anwärterin
    Registriert seit
    22.07.04
    Beiträge
    7,214
    Nein, mit Wachstumshormonen direkt nicht. Nur dass es früher Ärzte gab, die HGH zur Gewichtsreduktion und zum Muskelaufbau gespritzt haben, es für diese Indikation aber keine Zulassung gibt. Ausserdem haben die sich das gut bezahlen lassen. Jetzt gibt es bei windigen Heilpraktikern sogenannte HGH Globuli, was aber völlig widersinnig ist, denn erstens enthalten die Globuli kein HGH weil es halt so unglaublich stark verdünnt ist und zweitens würde das sowieso der homöopathischen Lehre entgegensprechen, weil man ja den Stoff nimmt, der ein Symptom auslöst und der Körper dann quasi dagegen arbeiten soll.

    In den USA gibt es Ärzte und Studien bzgl. Verjüngung durch Wachstumshormone und anderen strukturieren Hormonbehandlungen. Es wird auch gemunkelt, dass bei dem sagenhaft jungen Aussehen von Christine Brinkley derartige Hormonkuren im Spiel sind. Über die Nebenwirkungen kann man derzeit noch spekulieren, denn Studien sind selten und teuer.

    Wenn man dem Körper Aminosäuren zuführt, werden ja nicht in dem hohen Maße Wachstumshormone erzeugt wie man durch eine Injektion aufnimmt, von daher würde ich das nicht so dramatisch sehen. Aber ob ein alternder Körper überhaupt in der Lage ist noch nennenswert Wachstumshormone zu produzieren kann ich mir persönlich auch nicht vorstellen. Regelmässiges Muskel- und Ausdauertraining bringt da auf jeden Fall mehr.
    “There are many ways you can establish your own path,” he said, sounding very much like the teacher he is. “The reason I love my catch phrase, ‘Make it work,’ is because it is not just about what is happening in the workroom, it is about life. Taking the existing conditions, the things we have available to us, and rallying them to ascend to a place of success.” (Tim Gunn)

  8. #18
    Registriert seit
    06.01.09
    Ort
    Germany
    Beiträge
    8,451
    Ich nehme seit einiger Zeit Aminosäuren Vital von Doppelherz und was mir am meisten auffällt: der Heißhunger im PMS ist zwar noch da, aber nicht mehr so unersättlich und meine Nägel werden richtig schön, stabil, reißen nur noch ganz selten ein. Früher waren meine Nägel praktisch wie Gummi... Und sie splitterten extrem schnell. Ich mache seltener eine Nacht durch, mein natürliches Schlafbedürfnis hat sich mehr normalisiert.

  9. #19
    Registriert seit
    26.10.01
    Beiträge
    3,820
    aber Aminosäuren sind doch einfach Eiweißbausteine, also Protein. Und das nimmt man doch ohnehin genügend mit der Ernährung auf. Vllt gibt es aber bei Veganern da mal Engpässe wo es sinnvoll ist zu ergänzen(?)
    Oder enthält das Mittel von Doppelherz besondere Bausteine die fehlen können?

    Ich nehme ja auch NEMs, aber bei Aminosäuren habe ich Zweifel was das bringen soll?

  10. #20
    Registriert seit
    06.01.09
    Ort
    Germany
    Beiträge
    8,451
    Anzeige
    Ich nehme aber generell nicht genügend Proteine zu mir. Mir hilft das sehr.

Ähnliche Themen

  1. Nahrungsergänzung?
    Von Stig im Forum Motz- und Plauderecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.08.06, 15:59:46
  2. Nahrungsergänzung?
    Von Tutenchamun im Forum Beauty
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.04, 17:39:56
  3. Nahrungsergänzung
    Von Zwetschge im Forum Beauty
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.04, 17:03:05
  4. Q10 als Nahrungsergänzung!
    Von AlexHH im Forum Beauty
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.02, 11:14:33
  5. Nahrungsergänzung
    Von Inchen im Forum That's Life
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.09.02, 12:00:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •